Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Der Engelmörder - Spindler, E: Engelmörder

Der Engelmörder - Spindler, E: Engelmörder

Titel: Der Engelmörder - Spindler, E: Engelmörder
Autoren: Erica Spindler
Ads
davon erfahren?“
    „Einer meiner arschkriechenden Brüder hat es ihr brühwarm erzählt. Sie überlegt allmählich, ob ich nicht doch besser lesbisch werden sollte.“
    Kitt musste ein lautes Auflachen unterdrücken. „Du hast ja immer noch mich.“
    „Meinst du denn, du kommst mit einer viel zu ehrgeizigen und humorlosen Partnerin wie mir klar?“
    „Sicher. Wenn du mir vertraust, dass ich dir Rückendeckung gebe, obwohl ich so eine völlige Loserin bin.“
    „Ein Versuch kann nicht schaden.“
    „Dann sieh zu, dass du hier rauskommst“, murmelte Kitt und ließ den Kopf aufs Kissen sinken, da sie sich auf einmal müde fühlte. „Jemand muss diese Partnerschaft aufrechterhalten,bis dieser Zehnjährige, der sich für meinen Arzt ausgibt, mich endlich entlässt.“
    M.C. lachte und stand auf. „Oh Mann, Lundgren. Du bist noch nicht wieder auf den Beinen und scheuchst mich schon durch die Gegend. Das kann ja heiter werden.“
    Als sie das Zimmer verließ, kam eine Krankenschwester herein und stellte ihr einen großen Blumenstrauß auf den Nachttisch. Die Blumen konnten von jedem geschickt worden sein – von Sal, von ihren Kollegen, von M.C.
    Sie hoffte, sie würden von Joe sein.
    Kitt wartete, bis die Krankenschwester gegangen war, dann nahm sie den Umschlag an sich. Anstatt ihn aber zu öffnen, hielt sie ihn einfach nur in der Hand und horchte, wie laut ihr Herz pochte.
    Noch nicht, dachte sie. Wenn die Blumen nicht von Joe waren, wollte sie es nicht wissen. Noch nicht. Um das herauszufinden, hatte sie noch Zeit genug … mehr als genug.
    – ENDE –

Weitere Kostenlose Bücher

Mithgar 14 - Zwergenmacht
Mithgar 14 - Zwergenmacht von Dennis L. McKiernan
Rettet unser Geld
Rettet unser Geld von Hans-Olaf Henkel
Familienalbum
Familienalbum von P Lively