Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Highlander und die Hure

Highlander und die Hure

Titel: Highlander und die Hure
Autoren: T Brisbin
Ads
IMPRESSUM
    HISTORICAL erscheint alle zwei Monate in der Harlequin Enterprises GmbH
Redaktion und Verlag:
    Postfach 301161, 20304 Hamburg
    Tel.: +49(040)600909-361
    Fax: +49(040)600909-469
    E-Mail: [email protected]
     
Geschäftsführung:
Thomas Beckmann
Redaktionsleitung:
Claudia Wuttke (v. i. S. d. P.)
Cheflektorat:
Ilse Bröhl
Lektorat/Textredaktion:
Ilse Bröhl
Produktion:
Christel Borges, Bettina Schult
Grafik:
Deborah Kuschel (Art Director), Birgit Tonn,
Marina Grothues (Foto)
Vertrieb:
Axel Springer Vertriebsservice GmbH, Süderstraße 77, 20097 Hamburg, Telefon 040/347-29277
Anzeigen:
Christian Durbahn
Es gilt die aktuelle Anzeigenpreisliste.
     
    ©2008 by Theresa S. Brisbin
    Originaltitel: „Possessed By The Highlander“
    erschienen bei: Harlequin Enterprises Ltd., Toronto
    in der Reihe: Historical
    Published by arrangement with HARLEQUIN ENTERPRISES II B. V./S.àr.l.
    Übersetzung: Ralph Sander
    ©Deutsche Erstausgabe in der Reihe HISTORICAL
    Band 284 (1) 2012 by Harlequin Enterprises GmbH, Hamburg
    Fotos: Harlequin Books S.A.
    Veröffentlicht als eBook in 01 /2012 – die elektronische Ausgabe stimmt mit der Printversion überein.
    ISBN: 978-3-86494- 081 -1
    Alle Rechte, einschließlich das des vollständigen oder auszugsweisen Nachdrucks in jeglicher Form, sind vorbehalten.
    HISTORICAL -Romane dürfen nicht verliehen oder zum gewerbsmäßigen Umtausch verwendet werden. Führung in Lesezirkeln nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine Haftung. Sämtliche Personen dieser Ausgabe sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.
    Satz und Druck: GGP Media GmbH, Pößneck
    Printed in Germany
    Der Verkaufspreis dieses Bandes versteht sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
    Weitere Roman-Reihen im CORA Verlag:
    BACCARA, BIANCA, JULIA, ROMANA, HISTORICAL MYLADY, MYSTERY, TIFFANY HOT & SEXY, TIFFANY SEXY
CORA Leser- und Nachbestellservice
    Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! Sie erreichen den CORA Leserservice montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr:
CORA Leserservice
    Postfach 1455
    74004 Heilbronn
Telefon
    Fax
    E-Mail
01805/63 63 65 *
    07131/27 72 31
    [email protected]
*14 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom,
    max. 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunknetz
www.cora.de

Terri Brisbin
    Der Highlander und die Hure

1. KAPITEL
    „Man erzählt sich, ihre Brüste seien so üppig, dass sie die Hand eines Mannes füllen.“
    „Oder seinen Mund!“, rief ein anderer aus dem Hintergrund.
    „Ich habe gehört, dass ihre Beine den Bauch eines Mannes umschließen und ihn in den Himmel tragen können.“ Das kam vom Jüngsten aus der Gruppe. „Und ihr Haar fällt in pechschwarzen Wellen bis zur Taille hinunter.“ Duncan hätte schwören können, dass er einen sehnsüchtigen Unterton aus der Stimme des Jungen heraushörte, der kurz davor stand, ein Mann zu werden.
    „Nein, es ist so hell wie das blondeste Blond“, tönte es aus einer anderen Ecke.
    „Mir ist zu Ohren gekommen, dass es rot ist … so wie das von Hamish!“, konterte Travis.
    Alle lachten darüber, aber das Gelächter verstummte schnell wieder, und Duncan wurde klar, dass jeder von ihnen das Gleiche dachte.
    „Aye, Junge“, rief Hamish und warf den Kopf in den Nacken, sodass sein kastanienrotes Haar über seine Schultern fiel. „Und mir hat man über sie erzählt, dass ihre Haare das Einzige waren, was ihren Körper bedeckte, als sie mit zwei oder gar drei Männern in ihrem Bett von dem alten Laird erwischt wurde. Ihrem Vater.“
    Duncan fühlte sich versucht, sie zu mahnen, nicht noch wüstere Geschichten zum Besten zu geben, doch in dem Moment begann Hamish zu singen. Es war eine gefällige Melodie, die ihnen allen vertraut war. Hamish jedoch veränderte hier und da ein Wort, und schon wurde daraus ein anstößiges Lied, das sich über die Geschicklichkeit im Bett und die körperlichen Vorzüge der Frau aus dem Robertson-Clan ausließ, die auch die Robertson-Hure genannt wurde. Duncan ließ das ausgelassene Treiben noch für kurze Zeit zu, dann war der Moment gekommen, um einzuschreiten.
    „Es ist eine Sache, wenn solche Dinge unter uns zur Sprache kommen, aber solches Gerede könnte auf der anderen Seite all meine Bemühungen zunichtemachen, mit dem Bruder der jungen Frau zu verhandeln“, erklärte er und sah nacheinander jedem der Anwesenden in die Augen, um zu unterstreichen, wie ernst es ihm

Weitere Kostenlose Bücher

Colours of Love
Colours of Love von Kathryn Taylor
Wer im Trueben fischt
Wer im Trueben fischt von Mechthild Lanfermann
The Truth About Faking
The Truth About Faking von Leigh Talbert Moore
Rheingrund
Rheingrund von S Kronenberg