Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Klassenfahrt zur Hexenburg

Klassenfahrt zur Hexenburg

Titel: Klassenfahrt zur Hexenburg
Autoren: Stefan Wolf
Ads
Stefan
Wolf: Ein Fall für TKKG
     
Die Jagd nach den Millionendieben
    Der blinde Hellseher
    Das leere Grab im Moor
    Das Paket mit dem Totenkopf
    Das Phantom auf dem Feuerstuhl
    Angst in der 9 a
    Rätsel um die alte Villa
    Auf der Spur der Vogeljäger
    Abenteuer im Ferienlager
    Alarm im Zirkus Sarani
    Die Falschmünzer vom Mäuseweg
    Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
    Die Bettelmönche aus Atlantis
    Der Schlangenmensch
    Ufos in Bad Finkenstein
    X 7 antwortet nicht
    Die Doppelgängerin
    Hexenjagd in Lerchenbach
    Der Schatz in der Drachenhöhle
    Das Geheimnis der chinesischen Vase
    Die Rache des Bombenlegers
    In den Klauen des Tigers
    Kampf der Spione
    Gefährliche Diamanten
    Die Stunde der schwarzen Maske
    Das Geiseldrama
    Banditen im Palast-Hotel
    Verrat im Höllental
    Hundediebe kennen keine Gnade
    Die Mafia kommt zur Geisterstunde
Entführung in der Mondscheingasse
    Die weiße Schmuggler-Jacht
    Gefangen in der Schreckenskammer
    Anschlag auf den Silberpfeil
    Um Mitternacht am schwarzen Fluß
    Unternehmen Grüne Hölle
    Hotel in Flammen
    Todesfracht im Jaguar
    Bestien in der Finsternis
    Bombe an Bord (Haie an Bord)
    Spion auf der Flucht
    Gangster auf der Gartenparty
Überfall im Hafen
    Todesgruß vom Gelben Drachen
    Der Mörder aus dem Schauer-Wald
    Jagt das rote Geister-Auto!
    Der
Teufel vom Waiga-See
    Im
Schatten des Dämons
    Im Schatten des Dämons
    Schwarze Pest aus Indien
    Gauner mit der „Goldenen Hand“ /
Sklaven für Wutawia
    Achtung: Die „Monsters“ kommen!
    Wer hat Tims Mutter entführt?
    Stimme
aus der Unterwelt
    Herr
der Schlangeninsel
    Im
Schattenreich des Dr. Mubase
    Lösegeld
am Henkersberg
    Die
Goldgräber-Bande
    Der erpreßte Erpresser
    Heißer Draht nach Paradiso
    Ein Toter braucht Hilfe
    Weißes Gift im Nachtexpreß
    Horror-Trip im Luxusauto
    Spuk aus dem Jenseits
    Hilfe! Gaby in Gefahr!
    Dynamit im Kofferraum
    Freiheit für gequälte Tiere!
    Die Schatzsucher-Mafia schlägt zu
    Kampf um das Zauberschwert
„Drachenauge“
    Der böse Geist vom Waisenhaus
    Feind aus der Vergangenheit
    Schmuggler reisen unerkannt
    Die Haie vom Lotus-Garten
    Hilflos in eisiger Nacht
    Opfer fliegen 1. Klasse
    Angst auf der Autobahn
    Mörderischer Stammbaum
    Im Wettbüro des Teufels
    Mörderspiel im Burghotel
    Das Phantom im Schokoladen-Museum
    Mit heißer Nadel Jagd auf Kids
    Die Sekte Satans
    Der Diamant im Bauch der Kobra
    Klassenfahrt zur Hexenburg

1. Gabys Vater — vom Schuss verletzt
     
    21.12 Uhr, zwei Tage vor den
Pfingstferien, ein schwüler Abend mit Mücken in der Bude ,Adlernest’. Tim kam
aus dem Waschsaal, hatte sich die Zähne geputzt und war überhaupt noch nicht
müde. Klößchen lag auf seinem Bett, lutschte Schokolade und las in einem
Fremdenführer über Nord-Schottland, wohin er in drei Tagen mit seinen Eltern
reisen würde. Tim trieb eine Mücke zum Fenster hinaus und schloss die Gardine.
In diesem Moment schallte draußen auf dem Gang die Stimme des EvD, des Erziehers
vom Dienst, aus der neu eingerichteten Rundsprech-Anlage.
    „Peter Carsten... eh... Tim,
bitte sofort ans Telefon. Kabine vier... eh... natürlich die Besenkammer.“
    „Du bist gemeint“, mümmelte
Klößchen.
    „Ist mir klar.“ Tim warf seinen
Kulturbeutel aufs Bett. „Wird deine Mom sein. Aus New York.“
    „Eher nicht. Wir haben schon
nachmittags telefoniert.“ Tim sauste die Treppe hinunter ins Parterre, wo im
Hauptflur die Telefonzelle ,Besenkammer’ Klingelgeräusche in den Abend
schickte. Schmetterlinge im Bauch! Der TKKG-Häuptling hatte plötzlich ein
ungutes Gefühl. War was passiert? Seiner Mutter in New York, dieser Stadt, wo
alles möglich ist, wo sich Susanne Carsten zur Zeit aufhielt — halb beruflich,
halb privat?
    „Ja, hier Tim.“
    Ein Schluchzen drang durch den
Draht, ein Schluchzen, wie’s nur Gabys zarte Kehle hervorbringen kann.
    Tims Nackenhaare stellten sich
auf.
    „Pfote, was ist?“
    „Tim! O Gott! Papi ist...
Er...“
    „Ja?“
    Seine Freundin schluckte. „Papi
ist... verletzt. Dieser Verbrecher hat auf ihn geschossen.“
    „Was? Geschossen?“
    „Papi ist jetzt im Krankenhaus.
Mami auch. Ich wollte mit, soll aber hierbleiben. Weil... Papi wird operiert.“
    „Oh, Pfote, das... Ist es
schlimm? Ich meine, eine schwere Verletzung?“
    „Die... Pistolenkugel steckt in
der Schulter. Mami rief eben an und hat mich beruhigt.“
    „Dann ist es nicht
lebensgefährlich, Pfote. Bestimmt nicht! In wenigen Wochen wird der Kommissar
Glockner wieder so gesund sein wie immer. Ganz

Weitere Kostenlose Bücher

Duncans Lady
Duncans Lady von Emilie Richards
Das Echo der Vergangenheit
Das Echo der Vergangenheit von Kristen Heitzmann