Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Vor dem Urknall

Vor dem Urknall

Titel: Vor dem Urknall
Autoren: Brian Clegg
Ads
formulieren zu wollen, stehen bei Brian Clegg,
The God Effect
, New York: St. Martin’s Press, 2006 .
    115 .Oliver Lodges Kommentar über Eddingtons Verständnis der Relativität steht in
The Times
(London) vom 13 . Dezember 1919 .
    115 .Eddingtons Auszählung der Protonen im Universum aus seinen Tarner-Vorträgen wird zitiert in
The Oxford Dictionary of Scientific Quotations
, Oxford: Oxford University Press, 2005 .
    132 .Ernest Sternglass’ Theorie, das Universum sei in einem supermassiven Elektron/Positron-Paar entstanden, wird beschrieben in Ernest Sternglass,
Before the Big Bang
, New York: Four Walls Eight Windows, 1997 .
    Kapitel 6 . Steady State
    137 .Biographische Details über Fred Hoyle stammen aus Jane Gregory,
Fred Hoyle’s Universe
, Oxford: Oxford University Press, 2005 .
    139 .Über Hoyles Attacke auf den Nobelpreis für die Entdeckung des Pulsars berichtet
The Times
(London) am 22 . März 1975 und am 8 . April 1975 .
    141 .Stephen Hawkings Kommentar zur Abneigung vieler Menschen gegenüber dem Urknall, weil er zu sehr nach göttlichem Eingriff schmeckt, steht in Stephen Hawking,
Eine kurze Geschichte der Zeit. Die Suche nach der Urkraft des Universums
, Reinbek: Rowohlt, 1988 , S.  67 .
    142 .Die Behauptung, die Erfinder der Steady-State-Theorie hätten den Film
Traum ohne Ende
(Dead of Night) lediglich als Metapher benutzt, nicht aber als Inspiration für ihre Theorie erlebt, steht in Michio Kaku,
Im Paralleluniversum: Eine kosmologische Reise vom Big Bang in die
11
. Dimension
, Reinbek: Rowohlt, 2005 .
    145 .Hoyles Beteuerung, es spiele keine Rolle, wie verrückt eine Idee sei, steht in Fred Hoyle,
Die Natur des Universums
, Köln: Verlag Gustav Kiepenheuer, 1951 .
    145 .Feynmans Behauptung, der gesunde Menschenverstand eigne sich nicht sehr gut zur Überprüfung einer wissenschaftlichen Theorie, stammt aus Richard Feynman, QED
 – Die seltsame Theorie des Lichts und der Materie
, München: Piper, 1985 , S.  21 .
    151 . B. Y. Mills’ vernichtende Kommentare über die Unfähigkeit, die Ergebnisse aus Cambridge zu benutzen, um eine Entscheidung über kosmologische Angelegenheiten zu treffen, sind nachzulesen in B. Y. Mills und O. B. Slee,
Australian Journal of Physics
, 10 , 162 , 1957 .
    151 .Fred Hoyles Gefühle, als Martin Ryle ihn bei der Pressekonferenz mit Daten konfrontierte, sind nachzulesen in Fred Hoyle, Geoffrey Burbidge und Jayant Narkilat,
A Different Approach to Cosmology
, Cambridge: Cambridge University Press, 2000 .
    153 .Technische Details über Hoyles Quasi-Steady-State-Modell finden Sie in Fred Hoyle, Geoffrey Burbidge und Jayant Narkilat,
A Different Approach to Cosmology
, Cambridge: Cambridge University Press, 2000 .
    Kapitel 7 . Die aufgeblasene Wahrheit
    162 .Details über Robert Dickes Erkenntnis, dass es eine Hintergrundstrahlung von den Überbleibseln des Urknalls geben sollte, werden beschrieben in Marcus Chown,
Afterglow of Creation
, London: Faber and Faber, 2010 .
    164 .Die Enthüllung, dass die Auswirkungen der Hintergrundstrahlung indirekt aufgespürt worden seien, bevor Gamow ihre Existenz vorhersagte, stammt von Marcus Chown,
Afterglow of Creation
, London: Faber and Faber, 2010 .
    168 .Die Abweichung in der kosmischen Hintergrundstrahlung aufgrund der relativen Bewegung der Erde wird beschrieben in Paul Davies,
Der kosmische Volltreffer. Warum wir hier sind und das Universum wie für uns geschaffen ist
, Frankfurt/New York: Campus Verlag, 2008 .
    172 .Simon Singhs Behauptung, der Nachweis der kosmischen Mikrowellen-Hintergrundstrahlung würde «beweisen, dass der Urknall wirklich geschah», findet sich in Simon Singh,
Big Bang: Der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft
, München: Hanser, 2005 , S.  343 .
    173 .Sacharows Theorie, dass lediglich eines von einer Milliarde Materieteilchen nach dem Urknall von Antimaterie vernichtet wurde, wird beschrieben in Martin Rees,
Das Rätsel unseres Universums: Hatte Gott eine Wahl?
, München: Beck, 2003 .
    173 .Die Vorstellung, Antimaterie aus der Frühzeit des Universums könne noch in Einschlüssen existieren, stammt von Neil deGrasse Tyson und Donald Goldsmith,
Origins
, New York: W. W. Norton, 2004 .
    175 .Die jüngste Veröffentlichung, die die Inflation befürwortet, indem sie den Ansatz «Summe über alle möglichen Universen» wählt, ist J. B. Hartle, S. W. Hawking und T. Hertog, «Noboundary Measure of the Universe»,
Physical Review Letters
100 , 201 301

Weitere Kostenlose Bücher

Oh, Mandy
Oh, Mandy von Peggy Moreland
0460 - In der toten Stadt
0460 - In der toten Stadt von Werner Kurt Giesa
Nebular Sammelband 1 - Die Triton-Basis (Episode 1 - 5) (German Edition)
Nebular Sammelband 1 - Die Triton-Basis (Episode 1 - 5) (German Edition) von Thomas Rabenstein , Stephan Pilz , Nino Coviello , Karsten Löperick , Michael Köckritz