Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Vegetarische Brotaufstriche (GU Just Cooking) (German Edition)

Vegetarische Brotaufstriche (GU Just Cooking) (German Edition)

Titel: Vegetarische Brotaufstriche (GU Just Cooking) (German Edition)
Autoren: Cornelia Trischberger
Ads
KLEINE VEGETARISCHE AUFSTRICH-KUNDE
    SIND DIE BROTAUFSTRICHE AUCH WAS FÜR VEGANER?
    Auf alle Fälle sind es die Aufstriche ohne Milchprodukte , wie zum Beispiel die Dattel-Curry-Paste (Rezept > ), der Avocado-Acerola-Aufstrich (Rezept > ) oder die Asia-Ratatouille-Creme (Rezept > ). Und wer mag, kann bei allen anderen Aufstrichen die Milchprodukte durch Sojajoghurt und Tofu ersetzen.
    SOLL ICH DIE ZUTATEN IM BIO-LADEN EINKAUFEN?
    Ist empfehlenswert, aber kein Muss. Allerdings: nicht gespritztes Obst und Gemüse, Milchprodukte von »glücklichen« Kühen, Schafen und Ziegen, dazu Brot aus vollwertigen Zutaten sind nicht nur gesünder, sondern schmecken auch meistens besser. Mittlerweile haben übrigens schon viele Supermärkte eine gut sortierte Bio-Abteilung.
    WELCHE KÜCHENGERÄTE BRAUCHE ICH?
    Für unsere Brotaufstriche brauchen Sie unbedingt einen elektrischen Zerkleinerer oder einen kleinen Mixer oder einen (allerdings ziemlich starken) Pürierstab . Damit kriegen Sie alle Zutaten im Handumdrehen klein.
    KANN ICH ZUM ABSCHMECKEN AUCH ORANGENSAFT AUS DER FLASCHE NEHMEN?
    Lieber nicht , der hat nämlich meistens einen ganz spezifischen Orangensaft-Konzentrat-Geschmack – und danach schmecken dann natürlich auch die Aufstriche! Am besten (auch bei Zitronen- und Limettensaft) die Früchte immer frisch auspressen . Und wenn Sie mal nicht so viel brauchen: Orangen-, Zitronen- und Limettenhälften halten sich in Frischhaltefolie eingewickelt ohne Probleme ein paar Tage im Kühlschrank.
    WIE VERSCHENKE ICH DIE BROTAUFSTRICHE?
    Am besten eignen sich Gläser mit Schraubverschluss , wie man sie auch für Marmeladen benutzt – darin lassen sich die Aufstriche auch prima im Kühlschrank aufbewahren. Schönes Mitbringsel: drei kleine Gläser mit verschiedenen Aufstrichen und selbst gestalteten Aufklebern in einem Körbchen mit passendem Brot.
    WIE LANGE KANN ICH DIE BROTAUFSTRICHE EIGENTLICH AUFHEBEN?
    Brotaufstriche mit Milchprodukten in der Regel nicht länger als 3 bis 4 Tage im Kühlschrank (die genauen Angaben stehen bei jedem Rezept). Doch Frische ist Trumpf bei den Aufstrichen: Lieber weniger machen und frisch essen! Einfrieren funktioniert zwar, ist aber nur eine Notlösung.
    Geschmack und Aussehen leiden einfach unter der Kälte-Konservierung.



FRISCH EINGETROFFEN

Gorgonzolacreme mit Rucola und Apfel
    grün und würzig
    60 g Gorgonzola (italienischer Blauschimmelkäse)
    1 kleiner süßsaurer Apfel (ca.100 g)
    1 Bund Rucola
    50 g Pinienkerne
    3 EL Mascarpone (italienischer Frischkäse)
    2 EL Apfelessig
    Salz
    Cayennepfeffer
    Für 1 Glas von 200 ml Inhalt | Zubereitung 15 Min. | Haltbarkeit im Kühlschrank mindestens 2 Tage | Pro Portion (ca. 30 g) 60 kcal, 2 g EW, 5 g F, 3 g KH
    1 Vom Gorgonzola die Rinde entfernen, dann den Käse grob würfeln. Apfel schälen, halbieren, Stielansatz und Kerngehäuse entfernen und das Apfelfruchtfleisch ebenfalls grob würfeln. Rucola putzen, waschen und trockenschütteln.
    2 Gorgonzola, Apfel und Rucola mit Pinienkernen, Mascarpone und Apfelessig in den elektrischen Zerkleinerer (oder den Mixer) geben und alles fein pürieren.
    3 Gorgonzolacreme in eine Schüssel füllen, mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Schmeckt besonders gut mit: Ciabatta-Brot, Nussbrot, Grissini.



Frischkäsecreme mit Chufas-Nüssli
    süß und gesund
    200 g fettreduzierter Frischkäse
    4 EL Chufas-Nüssli (aus dem Reformhaus)
    2 EL Ahornsirup
    je 2 EL Orangen- und Limettensaft
    Für 1 Glas von 200 ml Inhalt | Zubereitung 10 Min. | Haltbarkeit im Kühlschrank mindestens 3 Tage | Pro Portion (ca. 30 g) 75 kcal, 3 g EW, 5 g F, 5 g KH
    1 Frischkäse mit Chufas-Nüssli, Ahornsirup, Orangen- und Limettensaft im elektrischen Zerkleinerer (oder im Mixer) fein pürieren.
    2 Frischkäsecreme in ein Schraubglas füllen, im Kühlschrank aufbewahren. Schmeckt besonders gut zu Weißbrot, Pumpernickel, Hefezopf, Brioche, Croissants und Reiswaffeln.
    Mein Zutaten-Tipp
    Chufas-Nüssli sind gemahlene oder geflockte Erdmandeln aus Spanien und Portugal. Sie sind natursüß (und dementsprechend lecker) – und außerdem auch noch super-gesund! Wer sie regelmäßig isst, bekommt nicht nur eine Extra-Portion Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Linolsäure, sondern auch noch reichlich Ballaststoffe.



Dattel-Curry-Paste
    Orient aufs Brot
    2 Frühlingszwiebeln
    60 g entsteinte getrocknete Datteln
    1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm)
    50 g gesalzene Cashewnüsse
    1/2 TL gelbe

Weitere Kostenlose Bücher

Turm der Lügen
Turm der Lügen von Marie Cristen
Ein Berliner Junge
Ein Berliner Junge von Adolf Damaschke
Die Schatzhöhle
Die Schatzhöhle von Berndt Guben
Das gläserne Paradies
Das gläserne Paradies von Petra Durst-Benning
Tyrannenmord
Tyrannenmord von Roy Jensen