Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Vampire Academy 02 ● Blaues Blut

Vampire Academy 02 ● Blaues Blut

Titel: Vampire Academy 02 ● Blaues Blut
Autoren: Richelle Mead
Ads
Richelle Mead
    Vampire Academy 02 - Blaues Blut
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
    PROLOG
    Manches stirbt. Aber nicht immer bleibt es tot. Glaubt mir, ich weiß es.
    Es gibt eine Rasse von Vampiren auf dieser Erde, die buchstäblich wandelnde Tote sind. Sie werden Strigoi genannt, und wenn sie nicht bereits eure Albträume bevölkern, dann werden sie es sicher bald tun.
    Sie sind stark, sie sind schnell, und sie töten ohne Gnade oder Zögern.
    Außerdem sind sie unsterblich - was es irgendwie schwierig macht, sie zu vernichten. Es gibt nur drei Möglichkeiten, das zu tun: Man stößt ihnen einen silbernen Pflock ins Herz, man enthauptet sie, oder man setzt sie in Brand. Nichts davon ist leicht, aber alles ist immer noch besser, als überhaupt nichts tun zu können.
    Aber die Welt kennt auch gute Vampire. Sie werden Moroi genannt.
    Sie leben, und jeder von ihnen besitzt die unglaublich coole Macht, eines der vier Elemente - Erde, Luft, Wasser oder Feuer - für ihre Magie zu nutzen. (Nun, fast alle Moroi können das - aber auf die Aus-nahmen werde ich später ausführlicher zu sprechen kommen.) Heute benutzen sie ihre Magie kaum noch, und das ist irgendwie traurig. Sie wäre eine großartige Waffe, aber die Moroi vertreten die strenge Auffassung, dass Magie nur für friedliche Zwecke eingesetzt werden sollte.
    Das ist eine der wichtigsten Regeln in ihrer Gesellschaft. Moroi sind im Allgemeinen hochgewachsen und schlank, und sie vertragen nicht viel Sonnenlicht. Aber sie haben übermenschliche Sinne, die sie dafür entschädigen: Augenlicht, Geruch und Gehör.
    Beide Arten von Vampiren leben von Blut. Ich schätze, das ist es, was sie zu Vampiren macht. Moroi töten jedoch nicht, um ihre Nahrung zu bekommen. Stattdessen halten sie Menschen in ihrer Nähe, die bereitwillig kleine Mengen Blut spenden - freiwillig, weil Vampirbisse Endorphine freisetzen, die einen echt high machen und deshalb zur Sucht werden können. Ich weiß das aus eigener Erfahrung.
    Diese Menschen werden Spender genannt und sind im Grunde so was wie Vampirbissjunkies.
    Trotzdem ist es besser, Spender zu halten, statt es so zu machen wie die Strigoi, denn wie ihr euch vielleicht schon gedacht habt, töten sie, um an ihr Blut zu kommen. Ich denke, es gefällt ihnen. Wenn ein Moroi ein Opfer beim Trinken tötet, verwandelt sich dieser Moroi in einen Strigoi. Einige Moroi tun das aus freien Stücken; sie geben ihre Magie und ihre Moral um der Unsterblichkeit willen auf. M a n kann Strigoi auch mit Gewalt erschaffen. Wenn ein Strigoi Blut von einem Opfer trinkt und den Betreffenden dann dazu zwingt, seinerseits Moroiblut zu trinken, nun .... dann habt ihr einen neuen Strigoi. Das kann jedem passieren: einem Moroi, einem Menschen oder .... einem Dhampir.
    Ein Dhampir. Das ist es, was ich bin. Dhampire sind halb menschlich, halb Moroi.
    Ich bilde mir gern ein, dass wir die besten Eigenschaften beider Rassen besitzen. Ich bin stark und stämmig, wie Menschen eben sind. Außerdem kann ich in die Sonne gehen, soviel ich will. Aber wie die Moroi habe ich ausgesprochen gute Sinne und schnelle Reflexe. Das Ergebnis macht Dhampire zu den ultimativen Bodyguards - und genau das sind die meisten von uns auch. Wir werden Wächter genannt.
    Ich habe mein ganzes Leben darauf verwandt, mich dafür ausbilden zu lassen, Moroi vor Strigoi zu schützen. Zu diesem Zweck belege ich in der Akademie St. Vladimir, einer Privatschule für Moroi und Dhampire, eine ganze Reihe spezieller Kurse und Übungen. Ich weiß, wie man alle möglichen Waffen einsetzt, und ich kann ein paar ziemlich üble Tritte landen. In der Vergangenheit habe ich schon Jungs verprügelt, die doppelt so groß waren wie ich - sowohl im Unterricht als auch außerhalb. Und ich verprügele sogar ziemlich oft Jungs, da in all meinen Kursen nur sehr wenig Mädchen sind.
    Denn obwohl Dhampire alle möglichen großartigen Eigenschaften erben, zählt eine leider nicht dazu: Wir können mit anderen Dhampiren keine Kinder zeugen. Fragt mich nicht, warum. Es ist nicht so, als wäre ich Genetikspezialistin oder irgendwas in der Art. Wenn Menschen und Moroi zusammenkommen, entstehen daraus immer weitere Dhampire; das ist unser Ursprung. Aber das geschieht heutzutage nicht mehr allzu oft. Moroi neigen dazu, sich von Menschen fernzuhalten. Durch irgendeinen verrü ckten genetischen Zufall pro duzieren jedoch Moroi und Dhampire

Weitere Kostenlose Bücher

In den Faengen der Nacht
In den Faengen der Nacht von Sherrilyn Kenyon
0396 - Leonardos Zauberbuch
0396 - Leonardos Zauberbuch von Werner Kurt Giesa
Höhepunkte
Höhepunkte von Unknown
0230 - Im Land der Unheils
0230 - Im Land der Unheils von Wolfgang E. Hohlbein
Maison Aglaia
Maison Aglaia von Peter Hardcastle