Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Umarme deine Angst und verwandle sie in positive Lebenskraefte

Umarme deine Angst und verwandle sie in positive Lebenskraefte

Titel: Umarme deine Angst und verwandle sie in positive Lebenskraefte
Autoren: Gina Kaestele
Ads
Beschreiten Sie den Erfolgsweg
    Obwohl Sklaven der Vergangenheit,
sind wir Gebieter der Zukunft.
    Blaise Pascal
    Vorliegendes Buch ist kein Theorieband, der sich der Beschreibung von Angst- und Hilflosigkeitsgefühlen widmet, sondern ein praktischer Ratgeber zur Selbsthilfe. Mit Methoden, die Sie selbst leicht anwenden können, lernen Sie mit Ihren Angstgefühlen anders als bisher umzugehen. Wenn Sie Wege finden wollen, die aus der Angst und Hilflosigkeit herausführen, müssen Sie zuallererst die Bereitschaft entwickeln, diese auch auszuprobieren. Sie werden lernen, schwierige Situationen gedanklich anders zu beurteilen als bisher. Neben vielen Übungen, die zwischen fünf und 20 Minuten dauern können (zum Beispiel Vorstellungs- und Fantasieübungen, Papier- und Stiftübungen), werden Sie in eine neue Form der Angstbewältigung eingeführt. Es geht nicht darum, die Angst zu unterdrücken und »wegzutrainieren«, sondern um eine sinnvolle Einbeziehung der Angst in Ihren Lebensalltag.
    Der Kraftpunkt liegt in der Gegenwart! Betrachten Sie Ihre Vergangenheit als eine Lebensphase, in der Sie wichtige Erfahrungen gemacht haben, und entwickeln Sie jetzt die Bereitschaft, in einen intensiven Prozess der positiven Veränderungsarbeit einzutreten.
    Die Chinesen verwenden für das Wort »Krise« zwei verschiedene Zeichen, die vergegenwärtigen, dass eine Krise nicht nur belastende und unangenehme Gefühle mit sich bringt, sondern auch eine Chance dergestalt, dass eine schwierige Lebenssituation, die Sie bewältigt haben, zu innerem Wachstum und zur Erinnerung an das in Ihnen liegende Kraftpotenzial führen kann. Das eine Zeichen bedeutet Gefahr, das andere Chance! Ich lade Sie ein zu einer Veränderung Ihrer bisherigen Gedanken über Ihre Ängste und zu einem selbstverantwortlichen Prozess, in dem Sie sich all den Gefühlen stellen, die Sie bisher auf keinen Fall haben wollten. Akzeptieren Sie Ihre Angst und lernen Sie,
dass Sie kein Einzelfall sind, da Millionen andere die gleichen oder ähnliche Ängste haben;
dass Sie mit den richtigen Methoden die Kraft haben werden, negative Gedanken zu verändern;
dass auch Fehler, die Sie machen, sinnvoll sind;
wie Ihre Angstgefühle zu Ihrem inneren Wachstum beitragen, wenn Sie bewusst mit angsterregenden Situationen umgehen;
wie Sie sich mit Ihrer Kraftquelle verbinden und dadurch mehr Vertrauen in Fähigkeiten entwickeln und beibehalten können;
wie Ihre problematischen Gefühle dazu beitragen werden, dass Sie mehr Herausforderungen und Freuden erleben können. Ihre Angst ist wie ein lebendiger Begleiter, der Ihnen Lern- und Übungsaufgaben präsentiert, an denen Sie reifen und wachsen können.
    Der Erfolg bei den Klienten, die in meiner Praxis vorsprechen, zeigt, dass Angst bewältigt werden kann. In diesem Buch werden Sie all jene Methoden und Techniken erfahren, die vielen meiner Klienten geholfen haben, ein Leben mit weniger Kontrolle, Anspannung und Druck zu führen und wieder in Verbindung mit der persönlichen Handlungsfähigkeit und Lebensfreude treten zu können. Vor dem eigentlichen Übungsteil finden Sie im Folgenden einige Überlegungen zu Wesen und Formen der Angst. Sie können aber auch weiterblättern und gleich mit den praktischen Übungen beginnen.
    Veränderung ist ein Prozess und geschieht in kleinen Schritten. Was zählt, ist Ihre Bereitschaft, sich jetzt mit diesem Buch auf eine Reise der inneren Wandlung zu begeben. Fassen Sie Mut und packen Sie es an! Noch eines: Es kann auch eine vergnügliche Reise werden. All die Zeit und Arbeit, die Sie jetzt investieren, werden sich lohnen. Sie brauchen sich nicht mehr damit abzufinden, ein »furchtsamer, hilfloser, ängstlicher Mensch« zu sein. Sie werden lernen, sich aus eigener Kraft herauszuhelfen. Nehmen Sie sich Zeit, über die verschiedenen Textstellen nachzudenken. Denken Sie daran, dass Ihr persönlicher Fortschritt, gemessen an Ihrem Ausgangspunkt, zählt. Erlauben Sie sich Ihr eigenes Tempo. Jegliche Überforderung würde zu weiterer innerer Anspannung führen und den Lernerfolg erschweren.

Das Wesen von Angst- und Hilflosigkeitsgefühlen
    Man muss vor nichts im Leben Angst haben,
wenn man seine Angst versteht.
    Marie Curie
    Angst – wer oder was ist dieses Phantom, von dem wir hier spre chen? Angst – ein abstrakter Begriff, nicht fass- und berührbar und doch spür- und fühlbar? Angst soll für Sie nun greif- und benennbar werden, damit Sie einen anderen Zugang als bisher erhalten. Angst ist ein Wort,

Weitere Kostenlose Bücher

Liebesnächte in der Taiga
Liebesnächte in der Taiga von Heinz G. Konsalik