Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Twin-Pack Love - Liebe im Doppelpack

Twin-Pack Love - Liebe im Doppelpack

Titel: Twin-Pack Love - Liebe im Doppelpack
Autoren: Yvonne Hergane
Ads
Laura

    Sweet Love and Bitter →Despair
    Und was nun?
    Gibt es irgendein Gefühl auf der Welt, das ich gerade nicht habe? Mir fällt keins ein.
    Wortlos begleitet mich Luca nach der Fleetfahrt nach Hause, meine Hand sicher in der seinen.
    I’m totally in love. And at the same time I’m unhappier than I’ve ever been in my life. My → guilty conscience about my sister is almost killing me, together with worrying about what’s going to happen now, with Luca, with Elaine, with me, with this crazy situation. Wie lange soll dieses Spiel mit Gefühlen noch weitergehen? Wäre es nicht zumindest ehrlicher, Luca die Wahrheit zu sagen – auch auf die Gefahr hin, dass Elaine und ich ihn beide verlieren?
    “What … what are we going to do now?”, fragt Luca leise, als hätte er meine Gedanken gelesen.
    “You mean because you’re going to leave the day after tomorrow?”
    Er nickt stumm. “I … it kills me to think about losing you”, flüstert er mit gesenktem Kopf.
    “But we still have the farewell party tomorrow evening”, sage ich traurig und versuche den Gedanken zu verdrängen, dass es für mich eventuell gar keine Abschiedsparty geben wird – je nachdem, wie Elaine sich entscheidet.
    “Yes, the farewell party”, wiederholt Luca, ohne jegliche Vorfreude in der Stimme.
    Wir sind mittlerweile vor unserem Haus angekommen. Time to say good-bye. It almost → breaks my heart. Isn’t that → pathetic ? But this could be the last time I see the boy of my dreams.
    “Can you … could you …”, setzt Luca an.
    “Could I what?”, frage ich.
    “Could you imagine having a long-distance relationship?” Er lächelt mich scheu an.
    “Well, isn’t that what Jessica and Danilo are doing? Looks like they’re managing pretty well, don’t you think?”
    Luca nickt. “Yes, it looks like it.” Er hebt den Kopf und sieht mir geradewegs in die Augen. “I’d like to ask you something very serious”, sagt er mit ungewohntem Ernst.
    “Okay”, sage ich leicht verunsichert.
    “Are you … are you sure it’s me you really want?” Er atmet tief durch, als habe es ihn große Überwindung gekostet, das zu fragen.
    “What do you mean?”
    “I mean … I’ve never met a girl like you before. You’re incredibly beautiful, you’re intelligent, and you’re good at so many things …”
    Wenn du wüsstest, denke ich niedergeschlagen. Ich bin schließlich Ella, das Doppelpack. Kein Wunder, dass er mehr in mir sieht, als ich tatsächlich zu bieten habe.
    Luca zieht mich an sich, presst sein Gesicht in mein Haar. “I’ve never felt like this before”, flüstert er. “This isn’t just a → crush , bella gioia . I’m really, really, totally in love with you, and I want it to last. Before I leave Hamburg I want to be sure that we both want the same thing. I’m absolutely serious about you, and I don’t want this magic between us just to disappear.” Er sieht mich eindringlich an. “What do you think? Can we make this work? Do you feel as strongly about me as I do about you?”
    Ich kann nichts anderes tun als nicken. Meine Tränen spüre ich erst, als er sie mir von den Wangen küsst. “Don’t cry, bella gioia . I love to make you laugh; I never meant to make you cry. Ssh, darling, don’t cry.”
    Er wiegt mich in seinen Armen. Dann hebt und senkt sich sein Brustkorb, als habe er eine schwere Entscheidung gefällt. “I … There’s something I have to tell you. I’m so afraid, but I feel I just have to say it … Elaine …”
    Der Name meiner Schwester reißt mich aus meiner Verzweiflung – und stürzt mich gleichzeitig in eine andere. Hat er etwa doch was gemerkt? Irgendwas stimmt hier nicht. Will er mir jetzt sagen, dass er Elaine und mir auf die Schliche gekommen ist – und sich für eine von uns entschieden hat? Für mich? Für Elaine?
    Das ist alles zu viel für mich. Kein Wort mehr kann ich ertragen. Rasch lege ich ihm eine Hand auf den Mund, drehe mich weg, renne ins Haus und schlage die Tür hinter mir zu. Plötzlich kraftlos, kauere ich am Boden und weine ohne einen Ton. Die Tränen strömen mir nur so über die Wangen.
    “Elaine? Elaine! I didn’t mean to hurt you …”, höre ich Luca draußen flehen. “Elaine, what’s wrong, bella gioia ?” Ich krame in meiner Jacke nach einem Taschentuch – und halte plötzlich einen Zettel in der Hand. Was ist das denn? Vor der Fleetfahrt war er jedenfalls noch nicht da. Mit zittrigen Fingern falte ich das Blatt auseinander.
    I’ll be →

Weitere Kostenlose Bücher

The Crippled God
The Crippled God von Steven Erikson