Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen

Silberband 023 - Die Maahks

Titel: Silberband 023 - Die Maahks
Autoren: Perry Rhodan
Ads
 
    Einleitung
    Der Titel des vorliegenden 23. Bandes der PERRY RHODAN-Buchausgabe hätte durchaus
auch lauten können: ›Die Duplos‹ oder ›Die 5. Kolonne‹. Denn die tragische Geschichte jener fünf
Terraner, die – dem Tode geweiht – in einen von vorneherein hoffnungslosen Einsatz
geschickt werden, macht einen Großteil der Handlung aus.
    Wider Erwarten kehren sie schließlich zurück. Doch es sind nur scheinbar
dieselben fünf Männer, die tiefer ins Universum vordrangen als je ein anderer Mensch
zuvor.
    In diesem Buch wird die Rede von ›Multiduplikatoren‹ sein, Maschinen einer noch unvorstellbar
hochentwickelten Technik, die jedes Wesen bis in die kleinsten Bausteine hinein perfekt
nachbilden können. Nur das Bewußtsein ist anders, ein fremder Wille ist den Kopien
aufgepfropft.
    Wären die Originalromane heute geschrieben worden, so hätten sich die Autoren möglicherweise
einer anderen Technik zur Duplizierung von Leben bedient, die heute in aller Munde ist: dem
Klonen. Natürlich, dies hätte Zeit gekostet, die die Gegner der Menschheit nicht haben, doch im
Endeffekt wäre es auf dasselbe hinausgelaufen. Eine Art von künstlicher Schöpfung, militärischen
Interessen gnadenlos untergeordnet (was den Gen-Forschern hiermit keinesfalls unterstellt sein
soll!).
    Die Phantasie der Autoren ersann Multiduplikatoren, von denen in kommenden Büchern noch viel
die Rede sein wird. Aber wieder einmal zeigen die vor rund 20 Jahren geschriebenen Romane
erstaunliche Parallelen zu dem, was heute oder morgen bereits machbar erscheint – nur auf
etwas anderem Wege.
    Dieses Buch enthält – ungeachtet der vorgenommenen Kürzungen und Bearbeitungen – die
Originalromane: Endstation des Grauens von H.G. Ewers; Gefahr aus der Vergangenheit von K.H. Scheer; Brennpunkt Twin von H.G. Ewers; Teleporter Achtung! von Kurt Mahr; Verschleppt nach Andro-Alpha von William Voltz; Die Doppelgänger von Andromeda von
K.H. Scheer und Die Fünfte Kolonne von H.G. Ewers.
    Mein Dank gilt wie immer in erster Linie Franz Dolenc für seine hervorragende Mitarbeit und
natürlich den Lesern für ihre wertvollen Kritiken und Anregungen.
Rastatt, im Juni 1985
Horst Hoffmann

           

 
    Zeittafel

1971
Die STARDUST erreicht den Mond, und Perry Rhodan entdeckt den
     gestrandeten Forschungskreuzer der Arkoniden.
1972
Aufbau der Dritten Macht und Einigung der Menschheit.
1976
Perry Rhodan löst das galaktische Rätsel und entdeckt den Planeten
     Wanderer, wo seine Freunde und er von dem Geisteswesen ES die relative Unsterblichkeit
     erhalten.
1984
Der Robotregent von Arkon versucht die Menschheit zu unterwerfen.
2040
Das Solare Imperium ist entstanden. Der Arkonide Atlan taucht aus seiner
     Unterwasserkuppel im Atlantik auf. Die Druuf dringen aus ihrer Zeitebene in unser Universum
     vor.
2044
Die Terraner verhelfen Atlan zu seinem Erbe.
2102
Perry Rhodan entdeckt das Blaue System der Akonen.
2103
Perry Rhodan erhält den Zellaktivator von ES.
2104
Der Planet Mechanica wird entdeckt. Vernichtung des Robotregenten von
     Arkon.
2114
Entdeckung der Hundertsonnenwelt und Bündnis mit den Posbi-Robotern.
2326
ES verstreut 25 Zellaktivatoren in der Galaxis, und es kommt zur Invasion
     der Hornschrecken. Sie hinterlassen die Schreckwürmer und das geheimnisvolle Molkex.
2327
Entdeckung des Zweiten Imperiums und der Blues. Die Suprahet-Gefahr kann
     gebannt werden. Kampf gegen die Blues.
2328
Beendigung des Krieges durch Einsatz von Anti-Molkex-Bomben,
     Friedensvertrag zwischen den Imperien.
2329
Perry Rhodan heiratet die Plophoserin Mory Abro.
2400
Entdeckung der Transmitterstraße nach Andromeda. Überlebenskampf der
     CREST II in den Fallensystemen Twin und Horror. Schwarze Walzenraumer erscheinen in der
     Milchstraße über dem von Terranern besetzten Schaltplaneten Kahalo. Rettungsplan für die
     CREST II.

           
           
           
           
         

 
    Prolog
    Es begann mit dem überraschenden Auftauchen des Haluters Icho Tolot gerade zu
der Zeit, als Perry Rhodan die Suche nach dem geheimnisvollen Planeten Kahalo mit aller
Intensität vorantrieb. Tolots vage Hinweise führten die CREST II, Rhodans neues Flaggschiff,
tiefer in das galaktische Zentrum hinein und zur Entdeckung des gigantischen Sonnentransmitters
aus sechs blauen Riesensternen.
    Von unheimlichen Kräften eingefangen, wurde die CREST 900.000 Lichtjahre tief in
den Leerraum zwischen den Galaxien geschleudert.

Weitere Kostenlose Bücher

Schwarzer Purpur
Schwarzer Purpur von Susanne Wahl
In deinen Armen (German Edition)
In deinen Armen (German Edition) von Philippa L. Andersson
Schneenockerleklat
Schneenockerleklat von Gmeiner-Verlag
Erich Kastner
Erich Kastner von Baron von Munchhausen