Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Sheila Levine ist tot und lebt in New York (German Edition)

Sheila Levine ist tot und lebt in New York (German Edition)

Titel: Sheila Levine ist tot und lebt in New York (German Edition)
Autoren: Gail Parent
Ads
TATSACHEN

    AUF MANHATTANS EAST SIDE, nicht weit von Bloomingdale’s, hat vor ein paar Jahren ein Mann einen Laden aufgemacht, wo er Diätshakes verkaufte, wunderbare Schokolade-Milchshakes mit nur siebenundsiebzig Kalorien. Kein Wunder also, dass von überall dicke junge Dinger herbeiströmten und über Mittag eine Schlange bildeten, die um den ganzen Block ging. Nur siebenundsiebzig Kalorien und der Himmel auf Erden! Ich gehörte zu denen, die sich jeden Tag gleich zwei zum Lunch bestellten.
    Viele Mädchen haben den Mann gefragt, was in dem Drink drin sei. Der lächelte aber nur und sagte: »Geheimrezeptur.« Den Mädchen kamen aber dann doch Zweifel, ob die Shakes tatsächlich nur siebenundsiebzig Kalorien enthielten. Sie bildeten einen Ausschuss und wandten sich an die Gesundheitsbehörde (oder an welche Behörde man sich in einem solchen Fall wendet). Der Mann wurde dann von der Lebensmittelüberwachung (oder von welcher Institution auch immer) überprüft. Und die Shakes enthielten mehr als zweihundertundachtzig Kalorien! Wie konnte er nur! »Wie konnte er nur so lügen!«Die Empörung war groß.
    Ich werde aus dem Leben scheiden. WER WILL SCHON IN EINER WELT LEBEN, IN DER SO SCHAMLOS GELOGEN WIRD, WENN’S UM KALORIEN GEHT?
    Ja, ich scheide freiwillig aus dem Leben. Und wenn man in meiner viel zu kleinen und viel zu teuren Einzimmerwohnung meine Leiche findet, wird sie zusammengesackt auf diesem Abschiedsbrief liegen. Mein Vater wird ihn lesen und mit dem Kopf nicken. Meine Mutter wird ihn mit ins Bett nehmen und jede Nacht bei einem Glas warmer Milch ein bisschen lesen, während sie sich gewissenhaft Hände und Gesicht mit ihrer Faltencreme einreibt. Meine Schwester wird ihn kurz überfliegen, und meine Freunde … meine Freunde? Nein, leider hab ich keine wirklichen Freunde. Sorry.
    Mein Name ist (war?) Sheila Levine. Sheila Levine? Leute, die Sheila Levine heißen, pflegen sich nicht umzubringen. Selbstmord ist absolut unjüdisch.
    Ich lebte, als ich noch lebte, 211 East Twenty-fourth Street, davor East Sixty-fifth Street, davor West Thirteenth Street, davor Franklin Square, Long Island, davor Washington Heights. Das heißt, es gibt nur ungefähr hunderttausend junge jüdische Mädchen wie ich, alle mit Haaren, die geglättet, und Nasen, die gerichtet werden müssen, und alle sind sie auf der Suche nach einem Mann zum Heiraten. ALLE AUF DER SUCHE NACH EINEM MANN ZUM HEIRATEN. Also, ihr jüdischen Hübschen da draußen, herhören, es gibt eine gute Neuigkeit! Eure Chancen haben sich verbessert. Sheila Levine scheidet aus dem Rennen aus. Sie wird aus dem Leben scheiden.
    Warum sollte ein nettes jüdisches Mädchen eine solche Dummheit begehen und sich umbringen? Warum? Ganz einfach, es reicht. Zehn Jahre meines Lebens habe ich damit verbracht, einen Mann fürs Leben zu finden, und das reicht. Mir ist klar geworden, dass es für mich gelaufen ist. Kommt schon, ich hab nie auch nur die geringste Chance gehabt.
    TATSACHE IST: Auf hundert männliche Babys kommen hundertunddrei weibliche. Ich bin also logischerweise eines dieser drei überschüssigen Babys.
    TATSACHE IST: Viele jüdische Jungs sind wie Portnoy mit dieser Hassliebe zu ihrer jüdischen Mamme aufgewachsen und haben sich geschworen, ein nicht-jüdisches Mädchen zu heiraten. Meine Ethnie ist also unerwünscht. In sind flachbrüstige Blonde, out jüdische Girls, polnische Girls, italienische Girls.
    TATSACHE IST: Viele nicht-jüdische Mädchen wollen einen jüdischen Mann haben. Ihre Mütter ermuntern sie dazu, denn jüdische Männer trinken nicht und treiben sich nicht herum, sie geben mustergültige Ehemänner ab. Aus denselben Gründen wollen auch jüdische Mädchen jüdische Männer haben – hinzu kommt, jüdische Männer lassen es zu, dass ihre Frauen eine Haushaltshilfe nehmen.
    TATSACHE IST: Wir leben im Zeitalter des jüdischen Homosexuellen. Vergleichsweise wurden sehr viel mehr jüdische Jungs schwul als jüdische Mädchen lesbisch. IN DIESEM LAND HAT HOMOSEXUALITÄT MEHR OPFER UNTER JUNGEN MÄNNERN GEFORDERT ALS EIN WELTKRIEG.
    TATSACHE IST: Viel mehr junge Männer als junge Frauen finden Heiraten altmodisch, passé. Feministinnen, ich muss euch leider enttäuschen, aber nur wenige eurerMitstreiterinnen würden ihre Hochzeitsnacht einer eurer Versammlungen opfern.
    TATSACHE IST: In New York wimmelt es nur so von Frauen, die einen Ehemann suchen, auf jeden Fall viel mehr als Männer, die auf der Suche nach einer Frau sind …
    TATSACHE

Weitere Kostenlose Bücher

Schwarz auf Rot
Schwarz auf Rot von Qiu Xiaolong
Agenten der Galaxis
Agenten der Galaxis von Larry Maddock