Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Romana Gold Band 13

Romana Gold Band 13

Titel: Romana Gold Band 13
Autoren: Jacqueline Baird , Charlotte Lamb , Jane Donnelly
Ads
IMPRESSUM
    ROMANA GOLD erscheint in der Harlequin Enterprises GmbH
    Redaktion und Verlag:
Postfach 301161, 20304 Hamburg
Telefon: 040/60 09 09-361
Fax: 040/60 09 09-469
E-Mail: [email protected]
    Geschäftsführung:
Thomas Beckmann
Redaktionsleitung:
Claudia Wuttke (v. i. S. d. P.)
Produktion:
Christel Borges
Grafik:
Deborah Kuschel (Art Director), Birgit Tonn,
Marina Grothues (Foto)
    © 1995 by Jacqueline Baird
Originaltitel: „A Devious Desire“
erschienen bei: Mills & Boon Ltd., London
Published by arrangement with HARLEQUIN ENTERPRISES II B.V./S.àr.l.
Deutsche Erstausgabe 1996 by CORA Verlag GmbH & Co. KG, Hamburg,
in der Reihe: ROMANA, Band 1127
Übersetzung: Daisy Remus-Tilley
    © 1995 by Jane Donnelly
Originaltitel: „Sleeping Beauty“
erschienen bei: Mills & Boon Ltd., London
Published by arrangement with HARLEQUIN ENTERPRISES II B.V./S.àr.l.
Deutsche Erstausgabe 1997 by CORA Verlag GmbH & Co. KG, Hamburg,
in der Reihe: ROMANA, Band 1147
Übersetzung: Beatrice Norden
    © 1995 by Charlotte Lamb
Originaltitel: „Deadly Rivals“
erschienen bei: Mills & Boon Ltd., London
Published by arrangement with HARLEQUIN ENTERPRISES II B.V./S.àr.l.
Deutsche Erstausgabe 1996 by CORA Verlag GmbH & Co. KG, Hamburg,
in der Reihe: ROMANA, Band 1140
Übersetzung: Irmgard Sander
    Fotos: Netfalls – Remy Musser / Shutterstock
    © Deutsche Erstausgabe in der Reihe ROMANA GOLD
Band 13 - 2013 by Harlequin Enterprises GmbH, Hamburg
    Veröffentlicht im ePub Format im 03 / 2013 – die elektronische Ausgabe stimmt mit der Printversion überein.
    eBook-Produktion: GGP Media GmbH , Pößneck
    ISBN 978-3-95446-477-7
    Alle Rechte, einschließlich das des vollständigen oder auszugsweisen Nachdrucks in jeglicher Form, sind vorbehalten.
CORA-Romane dürfen nicht verliehen oder zum gewerbsmäßigen Umtausch verwendet werden. Sämtliche Personen dieser Ausgabe sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.
    Weitere Roman-Reihen im CORA Verlag:
BACCARA, BIANCA, JULIA, HISTORICAL, MYSTERY, TIFFANY, STURM DER LIEBE
     
CORA Leser- und Nachbestellservice
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! Sie erreichen den CORA Leserservice montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr:
 
CORA Leserservice
Telefon
01805 / 63 63 65*
 
Postfach 1455
Fax
07131 / 27 72 31
 
74004 Heilbronn
E-Mail
[email protected]
 
* 14 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz

JACQUELINE BAIRD
Unter heißer Sonne
    Hübsch ist sie ja, trotzdem hält Alex erst nicht viel von Ginger, der jungen Kosmetikerin, die er nur widerwillig an Bord seiner Jacht aufnimmt. Ihr verführerischer Augenaufschlag, ihre scheinbar ehrliche, offene Art – auf ihn wirkt das berechnend. Welchen Plan verfolgt sie – versucht sie etwa, ihn unter der glühenden Sonne der Ägäis zu verführen?

JANE DONNELLY
Ein Prinz für Dornröschen
    Zugegeben, Rafe könnte sich Schöneres vorstellen, als mit Caroline in den verschneiten Bergen Kretas herumzuklettern. Sie dabei allein lassen will er aber auch nicht. Und sich in sie verlieben will er noch viel weniger: Caroline ist mit seinem Bruder verlobt. Doch ungeplant muss er die Nacht mit ihr in einer abgeschiedenen Hütte verbringen …

CHARLOTTE LAMB
Viel zu jung für diese Liebe
    Bezaubernd! Olivia, die junge Engländerin, die Max Agathios am Strand von Korfu kennenlernt, ist ganz anders als die Frauen, denen er bisher begegnet ist. So süß und unschuldig. Aber eine Beziehung mit ihr kommt für den stolzen Griechen nicht infrage – sie ist viel zu jung. Denkt er. Bis sie sich mit einem anderen verlobt und ihn die Eifersucht quält …



Unter heißer Sonne

1. KAPITEL
    Ginger ließ sich auf dem Plastikstuhl des Straßencafés nieder und lächelte die ältere Dame an, die ihr gegenübersaß. „Ich habe gezahlt und den Besitzer gebeten, uns ein Taxi zu bestellen. Es ist halb sechs, und um sieben müssen wir wieder an Bord sein.“
    „Jetzt verbreiten Sie keine Hektik, trinken Sie lieber Ihren Wein, Kind.“
    „Ihr Wunsch ist mir Befehl“, scherzte Ginger. „Aber denken Sie daran, dass das schon Ihr drittes Glas ist. Wenn Sie nachher wieder Ihre Arthritis plagt, dürfen Sie sich bei mir nicht beklagen.“ Lächelnd trank sie einen Schluck Wein. Sie brachte es nicht über sich, Anna die paar Minuten in dem kleinen Café in der Altstadt von Rhodos zu versagen. Schon gar nicht, nachdem die alte Dame stundenlang nach diesem Café gesucht hatte.
    „Warum

Weitere Kostenlose Bücher

Flüstern in der Nacht
Flüstern in der Nacht von Dean R. Koontz
Der Tod ist mein
Der Tod ist mein von J. D. Robb
BRAINFUCK
BRAINFUCK von Alfred Berger
Brüder der Drachen
Brüder der Drachen von Bernhard Weissbecker