Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Rauchfrei in ein neues Leben

Rauchfrei in ein neues Leben

Titel: Rauchfrei in ein neues Leben
Autoren: Barbara Costa
Ads
Hilfe bei Schmach!
    (Appetit, Hunger, Kohldampf, Esslust, Magenknurren.)
    Anna ist 16 Jahre alt. Sie weiß dass Rauchen sehr ungesund und sogar zum Tode führen kann.
    Auch hat Sie schon von den schlimmen Krankheiten gehört, die man beim rauchen bekommen kann.
    Trotzdem erzählt Sie mir, dass das noch sooooo weit weg wäre. Daran denke sie jetzt noch nicht. Heute betrifft sie das nicht, und morgen ist es ihr egal. Angefangen hat Sie vor einem Jahr, weil Sie dachte es sei „cool“ und wollte zu ihrer Clique dazugehören. Nach einem intensiven Gespräch mit einer Vertrauten Person bekommt Sie richtige Zweifel, ob Sie das schon ihrem Körper alles zumuten sollte!
    Und jetzt?Anna kann nicht mehr aufhören!
    Sie erzählte mir:“ Wenn ich 3 Stunden keine geraucht habe, dann werde ich richtig aggressiv und würde alles für eine verdammte Zigarette tun!“
    Wenn ich Schmach bekomme, habe ich es immer wieder mit Kaugummi versucht,…..aber das hilft mir auch nicht, was kann ich machen?“
    Hier muss man auch bedenken dass Jugendliche anders als Erwachsene auf die Nikotinsucht reagieren.
    Jugendliche oder oft noch Kinder, sind schon nach dem Rauchen von nur einer bis zwei Zigaretten schwer Nikotinsüchtig. Genau darauf bauen auch die Hersteller der Tabakindustrie. Denn allein jährlich sterben denen schon allein in Deutschland um die 140.000 zahlenden Kunden(Opfer) weg. Das sind täglich 300-400 Raucher.(Wie viele sind das dann Weltweit?)
    Damit aber bei der Tabakindustrie weiterhin die Kasse stimmt, müssen Sie unbedingt Jugendliche mit vollmündigen Versprechen umwerben. Es wird ihnen weißgemacht, wie „cool“ das rauchen sei. Aber die Wahrheit, dass es tödlich ist, wird sicher nicht beworben.
    Raucher finden die Entzugserscheinungen als quälend, aber glauben Sie mir, der Körper schmeißt das Nikotin ziemlich schnell aus ihrem Körper heraus. Wenn er dies nicht machen würde und Sie weiterrauchen, wären Sie vom Nikotingift schneller tot als Sie glauben. Er versucht täglich ihren Körper zu säubern, aber er bekommt immer wieder konstant seine Ration Nikotin abgeliefert.
     

 
    Schon nach der ersten Zeit (ohne zu rauchen) ,schüttet der Körper das Nikotingift aus. Viel Wasser trinken und Sport betreiben ist dem Körper die Beste Unterstützung.
    Jeder kann es schaffen und wie schon erwähnt, bekommt man Hilfe vom Arzt oder bei der Drogenberatung in ihrer Nähe.
    Suchen Sie in ihrer Suchmaschine nach „Nichtrauchen ist cool“ lesen Sie sich dort diese Informationen die speziell Jugendliche betreffen doch einfach einmal durch.
    Machen Sie das ebenfalls bei dem bekannten Video-Portals, schauen Sie sich die vorgestellten Filme einmal an. Interessanten Projekte werden vorgestellt, wie man Jugendliche vor der Tabakindustrie warnen kann. Genauso ist das sehr lehrreich für jeden Erwachsenen der Rauchfrei in ein neues Leben gehen will. Während meiner Recherchen habe ich mich mit ca.30 Rauchern unterhalten, und immer wieder hatten diese Personen die gleichen Probleme. Sie sind sicher nicht alleine. Finden Sie ihre eigene Methode. Lassen Sie sich Helfen.
    Die wirksamste Methode, nach Studien, ist immer noch die Schlusspunkt Methode.(Termin setzen und an dem Tag alle Tabakwaren wegwerfen. Feuerzeuge und auch der Aschenbecher müssen aus dem Haus raus.)
    Ich persönlich, empfehle diese Methode, denn die Erfolgschancen sprechen deutlich für sich.
     

 
    Dann gibt es die Methode, wobei Sie jeden Tag den Zigarettenkonsum bis auf zwei Zigaretten täglich reduzieren. Dann auf zwei die Woche und schließlich zwei im Monat.
    Diese Methode, ist nach Studien, aber nicht sehr erfolgreich. Trotzdem können Sie auch diese Methode versuchen. Testen Sie diese Varianten, wie lange können Sie es schaffen? Die Erfolgsformel hier bedeutet: TUN!
    Worte wie: Das geht nicht, ich schaffe es nicht, unmöglich- diese gibt es nicht mehr. Ersetzen Sie die negativen Gedanken durch die positive Lösung einer ähnlichen Situation. Jedes Ergebnis in unserem Leben beginnt mit dem Gedanken in unserem Kopf. Die Erwartung bestimmt das Ergebnis.
    Der Erfolgreiche denkt stets:Ich kann,ich werde, ich habe…..
    Nichtraucher brauchen nun mal eine Bedienungsanleitung, aber jeder kann es schaffen. Jeder muss seine eigene richtig passende Methode finden.
    Haben Sie sie gefunden, müssen Sie auch damit rechnen, früher oder später von der Schmach gefunden zu werden. Das gehört auch dazu.
    Das schlimmste ist, wenn Sie darüber nachdenken, wie es jetzt

Weitere Kostenlose Bücher

Akasha 02 - Der Attentäter
Akasha 02 - Der Attentäter von Andreas Horst & Brandhorst Pukallus
Der Kuss des Satyrs
Der Kuss des Satyrs von Elizabeth Amber
Jeremy X
Jeremy X von David Weber
Pfad der Seelen
Pfad der Seelen von Anna Kendall