Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Perfekter Haushalt im handumdrehen

Perfekter Haushalt im handumdrehen

Titel: Perfekter Haushalt im handumdrehen
Autoren: Marianne Abraham
Ads
Sie ein kleines Glas Wasser mit auf den Drehteller. Dieses Glas bzw. das darin befindliche Wasser wird dafür sorgen, dass der Rand und Boden beim Essen nicht an Gummi erinnern, sondern immer noch knackig und lecker sind. So kann also die Pizza vom Vortag auch am nächsten Abend noch schmecken und die bestellte größere Pizza sich unterm Strich auszahlen.
     
    ***
     
     

Eiskalt
     
     
     
    Um kurz beim Thema „Essen“ zu bleiben ein weiterer Tipp in diesem Zusammenhang, denn was ist schon das beste Essen ohne ein schönes kühles Bier? Doch was tun, wenn man eben erst nach Hause kam und feststellt, es ist kein Bier im Kühlschrank, sondern ist nur lauwarm in der Einkaufstüte? Auch hier gibt es praktische Abhilfe, die in Sekundenschnelle das ersehnte eiskalte Getränk hervor zaubert: Nehmen Sie ein Blatt von der Küchentuchrolle oder alternativ ein Papiertaschentuch, halten Sie es kurz unter den laufenden Wasserhahn, sodass es sich mit Wasser vollsaugt. Wickeln Sie dann dieses nasse Papiertuch fest um die Flasche und packen Sie dieses kleine Kunstwerk ins Gefrierfach. Jetzt können Sie in aller Ruhe die restlichen Einkäufe aus der Tasche holen, sicher verstauen, sich für das Essen fertig machen und wenn etwa 10 bis 15 Minuten um sind können Sie die jetzt perfekt gekühlte Flasche aus dem Gefrierfach nehmen. Denn länger dauert es nicht, ein Getränk auf diese Weise perfekt zu kühlen, wenn man vergessen haben sollte, rechtzeitig die Getränke in den Kühlschrank zu packen. Das nasse Papiertuch sorgt im Gefrierfach nämlich in deutlich weniger Zeit für eine deutlich schnellere Kühlung der Flasche. Übrigens funktioniert das nicht nur mit Bier, sondern auch mit Cola oder anderen Flaschengetränken, die man schnell kühlen muss.
     
     
    ***
     
     

Die perfekte Sauce
     
     
     
    Dieses schnelle Kühlen von Getränken kann zum Beispiel dann notwendig werden, wenn sich bei schönem Wetter mehrere Freunde spontan selbst einladen, um bei Ihnen den Abend zu verbringen. Sollte das einmal der Fall sein und Sie haben keine Lust, ein ausgiebiges Mahl zu kochen, wie wäre es mit Grillen? Grillwürstchen kann man immer im Kühlschrank oder Gefrierschrank haben und ist so perfekt auf spontanen Besuch vorbereitet. Doch was tun, wenn man in einem solchen Fall feststellt, man hat keine Dressings oder keine Barbecue - Sauce mehr für die Grillwürstchen? Auch hier hilft ein einfaches Rezept, eine unvergessliche und perfekte Barbecue Sauce zu zaubern. Nehmen Sie 250 ml einfachen Tomatenketchup und eine Dose Cola (330 ml). Geben Sie beide Zutaten in einen Topf, vermischen es gut und lassen diesen Topf jetzt 30 - 40 Minuten langsam vor sich hin köcheln. Ab und zu mal umrühren und fertig ist die perfekte Barbecue - Sauce in hervorragender Konsistenz. Die Bitterstoffe des Tomatenketchups und das Aroma der Cola bilden zusammen den typischen Barbecue - Geschmack und die Kohlensäure der Cola sorgt darüber hinaus für die hervorragende Konsistenz. Probieren Sie es aus, mit dieser Sauce hinterlassen Sie garantiert einen unvergesslichen Eindruck bei Ihren Gästen!
     
    ***
     
     

Grillrost oder Ofengitter im Handumdrehen sauber bekommen
     
     
     
    Sie würden gern mit Ihren Freunden grillen, aber der Grillrost oder das Gitter im Offen sind noch nicht sauber? Auch hier müssen Sie nicht das große Scheuern anfangen, sondern können im Handumdrehen die ungeliebten Spuren vergangener Feste beseitigen. Dazu ist nicht mehr nötig als ein altes Brötchen und etwas Kaffeesatz (sicher noch in der Filtertüte Ihrer Kaffeemaschine, denn wann leert man diese aus? Richtig, wenn man sich einen neuen Kaffee kocht). Jetzt reiben Sie einfach mit dem Brötchen und dem Kaffeesatz über die Gitterstäbe des Grillrostes oder des Ofengitters und Sie werden sehen, ganz ohne Mühen und schweißtreibendes Scheuern oder teuren chemischen Reinigern lösen sich alle Spuren wie von Zauberhand. Auch wenn hartnäckig eingebranntes Fett sich nicht komplett zu lösen scheint, verzweifeln Sie nicht oder scheuern Sie sich nicht müde, lassen Sie diese Stelle und reiben später mit einer halben Zitrone darüber. Zitronensäure löst Fett im Handumdrehen auf und so reicht dann ein Lappen, um die letzten Spuren zu beseitigen. Die Euro für die entsprechenden (nicht gerade günstigen und zudem giftigen) Scheuermittel können Sie sich also in Zukunft einsparen.
     
    ***
     
     
     

Verflixte Nägel
     
     
     
    Kennen Sie das? Sie würden gern ein Bild

Weitere Kostenlose Bücher

talon002
talon002 von Versteckt im Dschungel
Die Schicksalsgabe
Die Schicksalsgabe von Barbara Wood
Polterabend
Polterabend von Alfred Komarek
Drei Unzen Agonie
Drei Unzen Agonie von Carter Brown
Das Harvard-Konzept
Das Harvard-Konzept von Roger Fisher