Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Muffins

Muffins

Titel: Muffins
Autoren: Naumann , Goebel
Ads
Käse-Kräuter-Muffins

    Für 12 Stück:
    125 g Butter
    350 g Weizenmehl
    3 Tl Backpulver
    1 Tl Salz
    1/2 Bund Schnittlauch
    1/2 Bund glatte Petersilie
    1 El frische Thymianblätter
    125 g mittelalter Gouda
    250 ml Milch
    2 Eier
    2 El Olivenöl
    2 El Paniermehl
    Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Backzeit: ca. 25 Minuten
    pro Stück ca. 260 kcal/1089 kJ
     
    Warenkunde:
    Auch in der pikanten Variante sind frisch gebackene Muffins gern gesehen bei Groß und Klein. Schon allein der Duft aus dem Backofen macht Lust auf die beliebten amerikanischen Küchlein. Nicht nur als Snack zwischendurch, auch zu einem Picknick oder für das Frühstücksbuffet sind sie eine tolle Ergänzung.
     
    Variation:
    Köstlich schmecken diese Muffins auch, wenn Sie dem Teig statt der Kräuter kleingeschnittenen rohen Schinken oder eine Mischung aus Parmesan, gehackten schwarzen Oliven und Rosmarin zufügen.
    1 Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen. Die Kräuter waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und fein hacken. Den Gouda auf einer mittelfeinen Küchenreibe reiben. Kräuter und Käse mit den Zutaten in der Schüssel vermengen. Milch und Eier in einer anderen Schüssel verquirlen und dann mit der zerlassenen Butter unter die Mehlmischung rühren.
    2 12 Muffinförmchen oder ein Muffinblech mit Olivenöl ausstreichen und mit Paniermehl bestreuen. Alternativ können auch Papierförmchen in die Form gesetzt werden. Den Teig auf die Förmchen verteilen und im Backofen auf der zweiten Schiene von unten 20 bis 30 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen: Hierfür einen Schaschlikspieß aus Holz in einen Muffin stechen. Wenn kein Teig am Stäbchen kleben bleibt, sind die Muffins fertig.
    3 Die Muffins zunächst einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann an den Rändern entlang vorsichtig mit einem Messer von der Form lösen und auf ein Kuchengitter stürzen. Zum Aufbewahren können sie, sobald sie ganz abgekühlt sind, in Alufolie gewickelt oder in eine Keksdose gesetzt werden.

Nudel-Muffins

    Für 4 Portionen:
    250 g Hörnchennudeln
    125 g grüner Spargel
    125 g weißer Spargel
    2 El Butter
    100 g Maiskörner (Dose)
    100 g Raclettekäse
    6 Eier
    50 ml Sahne
    50 g Mascarpone
    50 g Parmesan
    Fett für die Form
    Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 15 Minuten
    pro Portion ca. 335 kcal/1403 kJ
    1 Hörnchennudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Spargel waschen, den grünen Spargel im unteren Drittel, den weißen Spargel ganz schälen, die Enden abschneiden und Spargel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Spitzen ganz lassen. Butter erhitzen und Spargelstücke etwa 5 Minuten anbraten, die Spitzen nur 2 Minuten mitbraten. Maiskörner abtropfen lassen.
    2 Den Raclettekäse würfeln. Die abgetropften Nudeln mit dem Spargel, dem Mais und dem Raclettekäse vermengen. Parmesan reiben. Eier mit Sahne, Mascarpone und Parmesan verrühren. Die Nudelmasse in die gefetteten Mulden eines 12er-Muffinblechs verteilen, die Eiersahne darübergießen und setzen lassen. Die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 15 Minuten backen. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und noch 5 Minuten im Blech ruhen lassen. Herausnehmen und warm servieren.

Schinken-Käse-Muffins

    Für 12 Stück:
    100 g frisch geriebener Gruyère
    150 g Weizenmehl
    2 Tl Backpulver
    100 g Maismehl
    3 Eier
    5 El Olivenöl
    125 ml Milch
    12 Scheiben Schinkenspeck
    3 Tomaten
    Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 30 Minuten
Ruhezeit: ca. 10 Minuten
    pro Stück ca. 169 kcal/708 kJ
    1 Käse, Mehl, Backpulver und Maismehl mischen und die Eier, Öl und Milch unterrühren. Einen glatten Teig herstellen. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in Scheiben schneiden.
    2 Die Schinkenspeckscheiben in die Ausbuchtungen einer Muffinform legen, sodass die Enden überstehen. Den Teig in die Form füllen. Auf jedes Teigstück eine Tomatenscheibe legen und die Speckscheiben darüber zusammenklappen. Muffins etwa 30 Minuten backen. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, bevor sie herausgelöst werden. Abkühlen lassen und anrichten.

Die 20 beliebtesten Rezepte exklusiv als eBook!
    • Braten
    • Schnitzel
    • Lasagne
    • Nudeln
    • Aufläufe
    • Eintöpfe
    • Suppen
    • Kartoffelsalate
    • Nudelsalate
    • Quiches
    • Beef
    • Hausmannskost
    • Hackfleisch
    • Vegetarisch
    •

Weitere Kostenlose Bücher

Drachenlied
Drachenlied von C. Bertelsmann
Gebrochene Schwingen
Gebrochene Schwingen von V.C. Andrews
Memoiren 1945 - 1987
Memoiren 1945 - 1987 von Leni Riefenstahl