Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Liebe geht durch den Döner 3 - Wo Sandy leckt, wächst Liebe (German Edition)

Liebe geht durch den Döner 3 - Wo Sandy leckt, wächst Liebe (German Edition)

Titel: Liebe geht durch den Döner 3 - Wo Sandy leckt, wächst Liebe (German Edition)
Autoren: Sissi Kaipurgay , France Carol
Ads
zucke zusammen und wische mir eilig übers Gesicht. Elmar steht im Türrahmen, er hält das Kuvert und den Zettel in der Hand. Er scheint verwirrt und kommt auf mich zu, dabei sieht er immer wieder auf das Blatt Papier, ungläubig und staunend.
    „Du willst…eine Nacht neben mir liegen, nur um zu reden…zu küssen und“, er schluckt, „neben mir aufzuwachen?“
    „Hat sich erledigt“, knurre ich.
    „Du…willst es nicht mehr?“
    „WAS ich will, steht ja kaum noch zur Debatte, oder?“, fahre ich Elmar an, der sofort stehenbleibt.
    „Sag mir, ob du es immer noch willst“, sagt er leise, und diesmal sieht er mich direkt an und bohrt sich in meine Stirn mit diesem Blick.
    Sekunden vergehen, dann nicke ich automatisch.
    „Ja, ich will es immer noch. Aber…du liebst einen anderen und ich will nicht…ich will niemandem etwas wegnehmen, das mir nicht gehört“, bekenne ich flüsternd.
    Der Brief fällt auf den Boden, gleich darauf Elmars Kleidung. Nackt krabbelt er zu mir ins Bett und umfängt mich mit seinen Armen. Er sucht meine Lippen und küsst mich so verzehrend, dass sich mein Bauch zusammenkrampft und das Herz hüpft. Ich umschlinge ihn und ergebe mich seinen Küssen, seufze, stöhne und nehme alles, was ich bekommen kann. Dieser andere Kerl…er sollte sich schämen. Ich will an seiner Stelle sein, ich will Elmars Herz, seine Küsse, seine Hände auf MEINEM Körper…
    „Sag mir, wer dir so wehtut“, stöhne ich und packe Elmars Wangen, „Ich bringe ihn um.“
    Seine Augen leuchten und er kaut kurz auf der Unterlippe, was mich total ablenkt.
    „Ich möchte nicht…“, sagt er zögernd, „dass du dich selbst umbringst.“
    Selbst umbringen, ich mich, er will das nicht… Mein Gehirn britzelt und funkt, Kurzschluss. Alles wird dunkel – der Vorhang geht auf. Ich glotze Elmar an, der scheu lächelt und dann…
    „Ich liebe dich“, sage ich.
    Der Vorhang bleibt offen, aber mein Spielgefährte schweigt. Die Souffleuse scheint Urlaub zu haben. Ich rüttle an seinen Schultern.
    „Ich liebe dich“, wiederhole ich das Stichwort.
    „Francois“, flüstert mein Schatz und zittert am ganzen Körper, „Francois…“
    „Sag was“, fahre ich ihn an.
    „Tu ich doch.“
    „Ja, aber…ich kenne meinen Namen“, schnauze ich Elmar so laut an, dass der zusammenzuckt. „Sag was anderes.“
    „Francois…“, wispert er leise, und seine Wimpern flattern, „Ich liebe dich.“
    Ein Stein fällt mir vom Herzen, er poltert so laut, dass ich vor Schreck anfange zu lachen.
    „Oh Gott, Elmar“, stöhne ich und presse ihn so eng an mich, dass er jappst, „nochmal.“
    „Was?“, quiekt er.
    „Sag es nochmal.“
    „Francois“, stöhnt der Frechdachs.
     
    Ich ha tte mir fest vorgenommen, NUR neben ihm zu schlafen. Daraus wird nichts, ich nehme ihn ran und ficke ihm das Gehirn raus. Dabei sehen wir uns so tief in die Augen, dass wohl aus zwei Seelen eine wird.
    Von da an sind wir…ein Paar. Elmar – Waldi – mein Mann, macht mich so glücklich.
     
    Susanne erklärte, nachdem sie dann nach einem Monat endlich wieder aufkreuzte, dass eine WG, in der zwei Kerle ständig unflätigen Sex miteinander haben, ihre Aura beschädigen würde, und zog somit aus. Pfft, soll sie doch. Elmar und ich, wir reden, lachen und… wir haben Franz hierbehalten. Der macht mir allerdings Sorgen, denn er hat eine neue Vorliebe entwickelt. Äh, weiß jemand, wie man mit einem Cockerspaniel umgeht, der auf…äh, Brüste steht? Also, nicht direkt Brüste, sondern eher…Brustwarzen? Neulich – nachts – war es schon eklig, als ich ihn ertappte, wie er…
     
    ENDE
     
     
     
     
     
     
     
    Bald erscheint:
     
    Die Gebrüder Holle
     
    Von France Carol und Sissi Kaipurgay
     
    Ein Märchen frei nach den Gebrüdern Grimm

Weitere Kostenlose Bücher

Nicht lecker, aber Weltrekord
Nicht lecker, aber Weltrekord von Katinka Buddenkotte