Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Kuess mich doch - Roman

Kuess mich doch - Roman

Titel: Kuess mich doch - Roman
Autoren: Carly Phillips
Ads
Liebe Leserin,
    ich freue mich riesig, Ihnen den ersten Band einer brandneuen Serie vorstellen zu können. Die Idee, den begehrtesten Junggesellen zu küren, ist nicht neu, aber mein Ansatz ist innovativ und trendy: ein Online-Blog schließt sich mit einer New Yorker Tageszeitung zusammen, um den betreffenden Männern dabei zu helfen, die Frau ihrer Träume zu finden. Eine Geschichte mit Pfiff, spannend, frech und natürlich sexy!
     
    Nachdem der etwas desillusionierte Coop, Journalist in Sachen Verbrechensbekämpfung und ambitionierter Krimiautor, einen Einbruch in ein Juweliergeschäft vereitelt hat, erhält er als Belohnung einen Ring, wird als Held gefeiert und von der Daily Post zum begehrtesten Junggesellen der Stadt erklärt. So wird Lexie Davis, Webdesignerin und Freigeist mit einer Vorliebe für ausgedehnte Reisen, auf das Schmuckstück aufmerksam und beschließt, es ihrer geliebten Großmutter zum achtzigsten Geburtstag zu schenken. Doch wie sich herausstellt, ist der Ring gestohlen, und spätestens, als bei Coop eingebrochen und seine Wohnung auf den Kopf gestellt wird, ist ihm klar, dass
jemand hinter dem Ring her ist. Lexie und Coop tun sich zusammen, um die Vergangenheit des Schmuckstücks aufzudecken, und schon bald beginnt es gewaltig zwischen den beiden zu knistern. Eine Reihe weiterer Charaktere mischt mit und versucht, die Pläne der beiden zu durchkreuzen. Die Story erreicht ihren Höhepunkt, als einige außergewöhnliche Details über Lexies Familie ans Licht kommen. Wird Lexie ihre Scheu davor, sich häuslich niederzulassen, überwinden können, insbesondere, nachdem sie erfahren hat, dass Coop aus den Abenteuern ihrer Großmutter einen Roman machen will, der ihm zum Durchbruch als Schriftsteller verhelfen soll?
     
    Einige Bücher schreiben sich mühsam, andere mit links, und nur selten ist das Schreiben das reinste Vergnügen. Die Arbeit an Küss mich doch! machte mir großen Spaß und hielt zahlreiche Überraschungen und spannende Momente für mich bereit. Ich hoffe, meine Leserinnen werden die Geschichte genauso genießen wie ich.
     
    Besuchen Sie meine brandneue Website
    www.carlyphillips.com , um mir zu schreiben, über meine aktuellen Projekte zu lesen oder sich meinem neuen »Club Carly«-Fanclub anzuschließen. Ich freue mich auch über Zuschriften an P. O. Box 483, Purchase, NY 10577, USA.
     
    Viele Grüße, Carly Phillips

Danksagung
    Für Tracy Farrell – auf das erste von vielen gemeinsamen Büchern!
     
    Für Brenda Chin, meine großartige Herausgeberin und vor allem Freundin. Du hast mich dahin gebracht, wo ich heute bin, und dafür danke ich dir!

Vorwort
    Daily Post
Der Bachelor Blog
     
    News flash! Die Daily Post freut sich, bekanntgeben zu dürfen, dass sie künftig mit dem Bachelor Blog zusammenarbeiten wird. Dank dieser Kooperation sind die aktuellsten Neuigkeiten über die interessantesten Männer von New York von nun an nicht nur online, sondern auch in gedruckter Form nachzulesen!
    Auf diese Weise sind Sie stets auf dem Laufenden, was die begehrtesten Junggesellen der Stadt angeht. Ob alleinerziehende Väter, Feuerwehrmänner oder Cops – auf diese Männer kommt es im täglichen Leben an. Sie kennen einen ganz normalen Helden? Dann erzählen Sie uns von ihm! Sie bestimmen, welcher Junggeselle demnächst im Rampenlicht steht!

Kapitel 1
    Sam Cooper knurrte der Magen, als er die beiden blaugelb gemusterten Sonnenschirme seines Lieblings-Hotdog-Standes an der Ecke 47. Straße und Park Avenue erblickte. Er kam gerade aus einer langweiligen Pressekonferenz, bei der der Bürgermeister und der Polizeichef den lang erwarteten Schlussbericht zu einer Einbruchserie an der Upper West Side präsentiert hatten. Er steckte sein digitales Aufzeichnungsgerät ein und kramte aus der anderen Hosentasche etwas Bargeld hervor.
    Das Aroma der besten Hotdogs von ganz New York ließ ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen. »Tag, Dom. Wie läuft das Geschäft?«, fragte er den nicht mehr ganz jungen Standbesitzer.
    »Tag, Coop. Kann mich nicht beklagen, zu Mittag war die Hölle los. Inzwischen ist es etwas ruhiger geworden, aber gegen fünf wird es nochmal richtig losgehen.« Dom, der dank seiner Tätigkeit an der frischen Luft stets braungebrannt war, hob den großen Metalldeckel, unter dem sich Sam Coopers verspätetes Mittagessen befand. »Das Übliche?«
    Coop nickte. »Mit allem Drum und Dran. Weißt du
was, gib mir gleich zwei; ich habe seit dem Frühstück nichts gegessen.«
    Er sah

Weitere Kostenlose Bücher

L'absent
L'absent von Patrick Rambaud
Boeser Traum
Boeser Traum von Birgit Schlieper
Blutmale
Blutmale von Tess Gerritsen
Der beschriebene Taennling
Der beschriebene Taennling von Adalbert Stifter