Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Irgendwas mit - Pflanzen

Irgendwas mit - Pflanzen

Titel: Irgendwas mit - Pflanzen
Autoren: Katrin Gerboth
Ads
Irgendwas mit Pflanzen
    Wie faszinierend ist es, wenn aus dem Samen eine Pflanze wächst, deren Früchte später geerntet werden können? Dabei zu sein und mitzuwirken mit seinen eigenen Händen Arbeit an diesem schöpferischen Prozess und dem Umgang mit solch ursprünglichen Dingen wie Erde, Wasser und Pflanzen. Oder man setzt seine Kenntnisse im Labor als Forscher oder Wissenschaftler ein, um Produktinhalte zu untersuchen oder neue technische Verfahren zu entwickeln. Wo auch immer Ihre persönlichen Ambitionen liegen, dieser Bereich ist vielfältig und bietet Möglichkeiten für alle, deren Herz für Natur und Pflanzen schlägt.
    Heute gibt es im Bereich Pflanzen eine Vielzahl von Berufen, die in Ausbildung und Tätigkeit stark variieren. Die Erzeugung gesunder, qualitativ hochwertiger Lebensmittel ist das Ziel eines Landwirts oder Gärtners der Fachrichtung Gemüse oder Obstbau. Berufe, die schon seit vielen hundert Jahren zur Befriedigung menschlicher Bedürfnisse und zur Erhaltung natürlicher Ressourcen beitragen.
    Berufe wie Floristen/innen, Revierjäger/innen oder Winzer/innen gehören zu der Gruppe, die einen direkten Bezug zu Pflanzen haben. Zum weiteren Umfeld gehören Laborberufe, wie der des/der Biologisch-technischen Assistenten/Assistentin.
    Dieser Band beginnt mit der Vorstellung von Berufsausbildungen des dualen Systems und Ausbildungen an Berufsfachschulen. Er gibt Einblicke in entsprechende Studiengänge.
    Sonstige Berufe werden anschließend vorgestellt. Dabei handelt es sich um Tätigkeiten, für die es entweder keine staatlich geregelte Ausbildung gibt oder für die verschiedene Zugangswege möglich sind, vorausgesetzt das entsprechende Fachwissen liegt vor. Hier kann man durchaus auch als Quereinsteiger eine Beschäftigung finden.

    Das Buch bietet alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen um sich ein Bild von den jeweiligen Berufen zu machen. Dabei geht es weniger um Vollständigkeit als um die Vielfalt an Informationen. Im Anhang befindet sich eine Liste mit Adressen und Links, die Ihnen bei der Beantwortung von weiteren Fragen helfen soll.

Ausbildung im Bereich der grünen Berufe
    Ende 2008 wurden in Deutschland 42.207 Auszubildende in einem der fünfzehn grünen Berufe ausgebildet. Im Jahr 2008 wurden 16.276 Ausbildungsverträge neu abgeschlossen. Die Gruppe der gärtnerischen Berufe bildet mit 23.192 Auszubildenden die größte Gruppe im Bereich der land- und forstwirtschaftlichen Berufe. Das sind fast 55 Prozent.

    http://www.bildungsserveragrar.de/statistik/auszubildende/

    http://de.statista.com/statistik/kategorien/kategorie/18/
branche/agrarwirtschaft/

Zum Sprachgebrauch
    Bezüglich der Benennung von Berufen hat sich ein gewisser Sprachgebrauch eingebürgert. Früher wurde die männliche Form für die weibliche mit verwendet: Wurde also in einer Stellenanzeige ein Schlosser, ein Außenhandelskaufmann oder ein Bäcker gesucht, so mussten sich Schlosserinnen, Außenhandelskauffrauen und Bäckerinnen mit angesprochen fühlen.
    Heute ist man dazu übergegangen, die männliche und die weibliche Form gleichwertig nebeneinander zu stellen, was aber manchmal zu unhandlichen Wortgebilden führt: Da wird also ein Außenhandelskaufmann/eine Außenhandelskauffrau gesucht, ein medizinisch-technischer Assistent/eine medizinisch-technische Assistentin, ein Fachmann/eine Fachfrau für Lagerwirtschaft, usw.
    In Anzeigentexten hat sich die Schrägstrich-Lösung eingebürgert: ein/e Assistent/in, ein/e Fotograf/in, oder auch, falls möglich, neutrale Formulierungen wie „eine Fachkraft“.
    Doch selbst die relativ elegante Schrägstrich-Lösung liest sich nach der dreißigsten Berufsbeschreibung ermüdend.
    Wir bitten daher um Verständnis, wenn wir das eine oder andere Mal der leichteren Lesbarkeit wegen z. B. die Pluralform nur in der männlichen Variante genannt haben.
    Selbstverständlich sind bei allen Berufsbezeichnungen sowohl Männer als auch Frauen gemeint.

KAPITEL 1
    Ausbildungen, bei denen Pflanzen eine wichtige Rolle spielen

1.0 Ausbildungsberufe bei denen Pflanzen eine wichtige Rolle spielen

1.1 Anerkannte Ausbildungsberufe im Dualen System
    Das duale System ist eine wichtige Säule der beruflichen Bildung „Anerkannter Ausbildungsberufe“ sind Ausbildungsberufe, die auf Grundlage des Berufsbildungsgesetzes
(hBiG)
oder der Handwerksordnung
(HwO)
erlassen wurden. Insgesamt gibt es 348 anerkannte Ausbildungsberufe (Stand: 1.8.2010).
    Maßgebend für die Entwicklung und

Weitere Kostenlose Bücher

Merlin und die Feuerproben
Merlin und die Feuerproben von Thomas A. Barron
Was im Leben zählt
Was im Leben zählt von Allison Winn Scotch