Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Er sieht dich wenn du schläfst

Er sieht dich wenn du schläfst

Titel: Er sieht dich wenn du schläfst
Autoren: Mary Higgins Clark
Ads
 
Er sieht dich,
wenn du schläfst
     
Roman
    In wenigen Tagen ist Weihnachten, und Sterling Brooks, der eigentlich auf seinen Einzug ins
Paradies hoffte, muss erst einmal wieder auf die Erde zurück, um dort kurz vor dem Fest einen
Menschen glücklich zu machen. Brooks findet sich in Manhattan wieder – und trifft an der Eisbahn am Rockefeller Center die kleine, völlig verzweifelte Marissa, die auf der Suche ist nach
ihrem Daddy und ihrer geliebten Großmutter. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als das Fest mit
ihren Lieben zu verbringen. Eine perfekte Aufgabe für Sterling Brooks…
    Mary & Carol Higgins Clark
Er sieht dich, wenn du schläfst
Roman
    Aus dem Amerikanischen von Marion Balkenhol
Originaltitel: ›He Sees You, When You’re Sleeping‹
© 2002 by Econ Ullstein List Verlag GmbH & Co. KG
ISBN 3-550-08374-2
Dieses E-Book ist nicht zum Verkauf bestimmt
Das Buch
    In wenigen Tagen ist Weihnachten, und Sterling Brooks, der nun schon
seit sechsundvierzig Jahren in einem himmlischen Warteraum sitzt,
schöpft neue Hoffnung, dass sein Einzug ins Paradies kurz bevorstehen
könnte. Doch als er dann endlich vor den Himmlischen Rat gerufen wird,
wird ihm mitgeteilt, dass sein Lebenswandel auf Erden mangelhaft war
und er »nachsitzen« muss. Seine Aufgabe: Einer armen Seele auf Erden
kurz vor Weihnachten zu ihrem Glück verhelfen. Und so kehrt er zurück
auf die Erde und trifft am Rockefeller Center in Manhattan die kleine
Marissa, die sich zu Weihnachten nichts sehnlicher wünscht, als ihren
Daddy und ihre geliebte Großmutter wieder zurückzubekommen. Was
Marissa nicht weiß: Zwei Gangster haben ein Kopfgeld auf ihren Daddy
und ihre Großmutter ausgesetzt, damit sie nicht in einem Prozess aussagen, und stehen seitdem unter Polizeischutz … Doch Sterling Brooks, der
sich in der Zeit vor- und zurückbewegen kann, entwirft einen perfekten
Plan, wie er die beiden Gangster unschädlich machen und Marissa mit
ihren Lieben wieder vereinen kann.
Die Autorinnen
    MARY HIGGINS CLARK gehört zu den meistgelesenen Autorinnen von
Spannungsliteratur. Sie hat vierundzwanzig Romane geschrieben, die weltweit ganz oben auf den Bestsellerlisten standen und für die sie zahlreiche
Auszeichnungen erhielt, u.a. den begehrten EDGAR AWARD. Sie lebt mit
ihrem Ehemann John Conheeney in Saddle River, New Jersey.
    CAROL HIGGINS CLARK ist die Autorin von fünf Romanen mit der Detektivin Regan Reilly im Mittelpunkt. Im Ullstein Taschenbuch sind erschienen: Klassenfoto mit Mörder und Mord und Seide, im Ullstein Hardcover der
Titel Tödliche Diamanten. Sie lebt in New York City.
Mary & Carol Higgins Clark

ER SIEHT DICH,
WENN DU SCHLÄFST
Roman
     
Aus dem Amerikanischen
von Marion Balkenhol
     
Ullstein
    Der Ullstein Verlag ist ein Unternehmen der
Econ Ullstein List Verlag GmbH &. Co. KG
www.ullstein-verlag.de
    Titel der amerikanischen Originalausgabe:
HE SEES YOU WHEN YOU’RE SLEEPING
    Copyright © 2001 by Mary Higgins Clark and Carol Higgins Clark
Amerikanische Originalausgabe 2001
by Scribner, New York Übersetzung © 2002 by Econ Ullstein
List Verlag GmbH & Co. KG
Das Werk erscheint im Ullstein Verlag
Alle Rechte vorbehalten
Satz: MPM, Wasserburg
Gesetzt aus der 11 Punkt Goudy
Druck und Verarbeitung: GGP Media, Pößneck
Printed in Germany 2002
ISBN 3 550 08374 2
    Wir widmen dieses Buch
den Opfern der Tragödie
vom 11. September 2001,
    den Familien und Freunden,
die sie liebten,
und den Rettern,
die ihr Leben aufs Spiel setzten,
um ihnen zu helfen.
E
s gibt nichts Schlimmeres, als
    mit anhören zu müssen, wie ein großes Fest vorbereitet wird,
wenn man weiß, dass man nicht dazu eingeladen ist. Noch
schlimmer ist es, wenn die Party im Himmel stattfindet, dachte
Sterling Brooks. Man hatte ihn seit sechsundvierzig Jahren nach
irdischer Zeitrechnung im himmlischen Warteraum schmoren
lassen, direkt vor dem Himmelstor. Jetzt vernahm er den himmlischen Chor bei der Generalprobe für die Lieder, die das bevorstehende Weihnachtsfest einleiten würden.
»Vom Himmel hoch…«
    Sterling seufzte. Das Lied hatte ihm immer gefallen. Er
rutschte auf seinem Stuhl hin und her und schaute sich um.
    Dicht gedrängt saßen die Menschen in Kirchenbankreihen und
warteten darauf, vor den Himmlischen Rat zitiert zu werden.
Menschen, die gewisse Dinge zu verantworten hatten, die sie in
ihrem Leben getan – oder nicht getan – hatten, ehe man sie in
den Himmel einließ.
    So lange wie Sterling hatte dort niemand

Weitere Kostenlose Bücher

Daemonenblut
Daemonenblut von Brigitte Melzer
Ruchlos
Ruchlos von Beate Baum
Über Stock und Runenstein
Über Stock und Runenstein von Charlotte MacLeod