Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Ein sinnlicher Schuft

Ein sinnlicher Schuft

Titel: Ein sinnlicher Schuft
Autoren: Celeste Bradley
Ads
Buch
    Als Sir Colin Lambert erfährt, dass das kleine Mädchen, das auf den Stufen vor seinem Club gefunden wurde, die Tochter eines der Mitglieder sein soll, keimt Hoffnung in ihm auf. Ist Melody die Tochter der schönen, impulsiven Schauspielerin, die einst sein Herz brach? Colin setzt alles daran herauszufinden, was passiert ist. Unterstützt wird er von der ehemaligen Schneiderin seiner verlorenen Liebe – Miss Prudence Filby. Doch schon bald lösen Prus entwaffnende Art und ihre verführerische Stimme heiße Fantasien in ihm aus. Dabei sucht er doch eine ganz andere …
    Prus einzige Motivation, Colin zu helfen, ist, dass die flüchtige Dame ihr noch einige Löhne schuldet, die sie persönlich von ihr zurückfordern will. Zumindest war das ihr ursprüngliches Ziel gewesen – bis die Tage und Nächte mit Colin immer spannungsgeladener werden und sie den attraktiven Mann nicht länger ignorieren kann. Doch dann erfährt sie, dass Colin von Adel ist, und für einen Mann seines Standes kann sie ja nicht mehr als eine Spielerei sein, oder doch nicht?
    Autorin
    Celeste Bradley, 1964 in Virginia geboren, lebt am Fuße der Sierra Nevada in Nordkalifornien. Sie ist mit einem Journalisten verheiratet und hat zwei Töchter. Bevor sie 1999 ihren ersten Roman veröffentlichte, arbeitete sie auch als Schauspielerin, doch ihre wahre Leidenschaft ist das Schreiben. Preisgekrönt, u. a. mit dem RITA Award für besonders herausragende Liebesromane, gehört die New-York-Times-Bestsellerautorin inzwischen zu den heiß geliebten Stars des Genres.
    Weitere Informationen unter: www.celestebradley.com
    Von Celeste Bradley bei Blanvalet lieferbar:
    Der Liar’s Club: Die schöne Schwindlerin (36335) · Die schöne Rächerin (36614)
    Die Royal Four – Spione im Dienste Ihrer Majestät: Der verruchte Spion (01; 36660) · Der geheimnisvolle Gentleman (02; 36661) · Verruchte Nächte (03; 36905) · Gefährliches Begehren (04; 36906)
    Die Heiress Brides: Brennende Sehnsucht (01; 37415) · Flammende Versuchung (02; 37496) · Lodernde Begierde (03; 37497)
    Die Runaway Brides: Mein teuflischer Verführer (01; 37931) · Ein sinnlicher Schuft (02; 38012)

Celeste Bradley
    Ein sinnlicher Schuft
    Roman
    Aus dem Amerikanischen
    von Cora Munroe

Die Originalausgabe erschien 2010
    unter dem Titel »Rogue in my Arms«
    bei St. Martin’s Press, New York
    1. Auflage
    Deutsche Erstausgabe Dezember 2012 bei Blanvalet Verlag,
    einem Unternehmen der
    Verlagsgruppe Random House GmbH, München
    Copyright © 2010 by Celeste Bradley
    Copyright © 2012 für die deutsche Ausgabe
    by Blanvalet Verlag, in der Verlagsgruppe Random House, München
    Dieses Werk wurde im Auftrag von St. Martin’s Press LLC durch die Literarische Agentur Thomas Schlück GmbH, 30827 Garbsen, vermittelt.
    Umschlaggestalung: © Johannes Wiebel | punchdesign, unter Verwendung von Motiven von Shutterstock.com und von Vittorio Dangelico via Agentur Schlück GmbH
    Redaktion: Ulrike Nikel
    LH ∙ Herstellung: sam
    Satz: Buch-Werkstatt GmbH, Bad Aibling
    ISBN : 978-3-641-08060-0
    www.blanvalet.de

Dieses Buch ist all jenen in Amerika gewidmet, die im Zuge der Finanzkrise ihr Heim verloren haben, mit den besten Wünschen für eine hoffnungsvolle und glückliche Zukunft. Lasst euch nicht unterkriegen!

Prolog
    Die Mutter hat kein Geld mehr geschickt. Kann sie deshalb nich länger behalten. Soll der Vater sie jetzt nehmen. Weiß nich, wie er heißt. Ist Mitglied von Brown’s
    E s war einmal vor langer Zeit ein kleines Mädchen von kaum mehr als drei Jahren, das wurde auf der Treppe eines angesehenen, wenn auch nicht besonders modernen Herrenclubs in der St.James Street in London ausgesetzt. An ihren winzigen Mantel war ein Notizzettel geheftet für ihren Vater, der angeblich Mitglied des ehrwürdigen Etablissements war. Da die meisten der Herren dort ebenso wie der Club selbst einer anderen Zeit angehörten, also bereits sehr alt waren, kamen sie als Erzeuger eines so kleinen Kindes kaum infrage. Weshalb der Finder, einer der drei einzigen jungen Männer, die aus familiärer Tradition ebenfalls diesem Großvaterverein angehörten, sofort an sich selbst oder einen seiner beiden Freunde dachte.
    Deshalb zögerte Aidan de Quincy, Earl of Blankenship, ein ernster und nachdenklicher Mann, auch keinen Moment, die Verantwortung für die kleine Melody zu übernehmen, bis der Vater des Kindes feststand. Um dies herauszufinden, musste er sich auch seiner eigenen Vergangenheit stellen und die Frau

Weitere Kostenlose Bücher

Elenium-Triologie
Elenium-Triologie von David Eddings