Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Die volle Wahrheit

Die volle Wahrheit

Titel: Die volle Wahrheit
Autoren: Terry Pratchett
Ads
Buch:
    Beim alten Adel von Ankh-Morpork wächst die Fremdenfeindlichkeit. Man ist der Ansicht, dass zu viele Trolle, Zwerge und Untote in der Stadt sind, und im Patrizier sieht man den Schuldigen. Zum Zweck seiner Enthebung wird die »Neue Firma« in Gestalt der zwei skrupellosen Gangster Nadel und Tulpe engagiert: Sie sollen Lord Vetinari mit Hilfe eines Doppelgängers in Misskredit bringen. Unterdessen haben William de Worde und einige Zwerge (unter ihnen ein gewisser Gutenhügel) die erste Zeitung der Scheibenwelt auf die Beine gestellt. William, Herausgeber der Ankh-Morpork-Times und Aufdecker übler Machenschaften in einer Person, hat sich von seiner Familie losgesagt, für die Wahrheit immer nur Mittel zum Zweck war. Für ihn dagegen hat Wahrheit einen absoluten Wert, auch wenn er schon bald erfahren muss, dass sie bei einer Zeitung nur wenige Tage Bestand hat. Die rasch aus dem Boden sprießenden Konkurrenzblätter schreiben vor allem über Leute, die von silbernen Scheiben entführt wurden, welche plötzlich vom Himmel kamen. Doch als die Stadtwache Lord Vetinari verhaftet, schlägt die Stunde der Aufklärung. William kommt bei seinen Recherchen über das Verbrechen, das dem Patrizier zur Last gelegt wird, der Verschwörung um die Neue Firma auf die Spur. Und obwohl das öffentliche Interesse kaum mit dem Interesse der Öffentlichkeit in Einklang zu bringen ist, treibt William die Geschichte unerbittlich voran, um die immer hungrige Druckerpresse mit Wörtern zu füttern und der Wahrheit – wenigstens für kurze Zeit – zum Sieg zu verhelfen.
    Autor:
    Terry Pratchett, geboren 1948, fand im zarten Alter von 13 Jahren den ersten Käufer für eine seiner Geschichten. Heute ist er einer der erfolgreichsten Autoren der Welt. Seit 1983 schreibt er ScheibenweltRomane. Inzwischen widmet sich der Mann mit dem Hut ganz seiner Schöpfung, und seine Gemeinde wird täglich größer. Er wohnt mit seiner Frau Lyn und Tochter Rhianna in der englischen Graftschaft Wiltshire.

Terry Pratchett
    Die volle Wahrheit
    25. Scheibenwelt-Roman
Ins Deutsche übertragen von Andreas Brandhorst
    MANHATTAN
    Die Originalausgabe erschien unter dem Titel »The Truth« 2000 by Transworld Publishers, London
    Umwelthinweis:
Dieses Buches wurde auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt. Die Einschrumpffolie (zum Schutz vor Verschmutzung) besteht aus umweltschonender und recyclingfähiger PE-Folie.
    1. Auflage
Copyright © 2000 by Terry und Lyn Pratchett Copyright © der deutschsprachigen Ausgabe 2001 by Wilhelm Goldmann Verlag, München, in der Verlagsgruppe Random House GmbH Satz: deutsch-türkischer fotosatz, Berlin Druck: GGP Media, Pößneck
Printed in Germany
www.manhattan-verlag.de
ebook by Monty P.
    ISBN 3-442-54518-8
    HINWEIS DES AUTORS
    Manchmal muss ein Autor betonen, wie seltsam die Realität sein kann. Die Methode, mit der Ankh-Morpork seine Überflutungsprobleme bewältigte (siehe ab Seite 297), hat auch die Stadt Seattle im US-Staat Washington angewandt. Im Ernst. Sehen Sie es sich selbst an. Und probieren Sie die Muschelsuppe, während Sie dort sind. D as Gerücht breitete sich wie ein Lauffeuer in der Stadt aus (und
    Lauffeuer hatten sich oft in Ankh-Morpork ausgebreitet, seit die Bewohner die Bedeutung des Begriffs »Versicherung« kannten). Die Zwerge können Blei in Gold verwandeln…
    Es summte durch die übel riechende Luft des Alchimistenviertels, wo man dieses seit Jahrhunderten zu bewerkstelligen versuchte und sicher war, es bis morgen schaffen zu können, oder zumindest bis zum nächsten Dienstag, aber ganz sicher bis zum Ende des Monats.
    Es ließ die Zauberer der Unsichtbaren Universität spekulieren. Sie wussten, dass man ein Element in ein anderes verwandeln konnte, vorausgesetzt man hatte nichts dagegen, dass es sich am nächsten Tag wieder zurückverwandelte, und so etwas konnte wohl kaum sinnvoll sein.
    Es brannte sich in die vernarbten, angeschwollenen und manchmal ganz fehlenden Ohren der Diebesgilde, wo man damit begann, die Brecheisen zu schleifen. Wen kümmerte es, woher das Gold kam ?
    Die Zwerge können Blei in Gold verwandeln…
    Das Gerücht erreichte die kalten, aber sehr aufmerksamen Ohren des Patriziers, und zwar ziemlich schnell – man bleibt nicht lange Herrscher von Ankh-Morpork, wenn man Neuigkeiten nicht sofort hört. Er seufzte, schrieb eine Notiz und legte sie auf den Stapel der anderen.
    Die Zwerge können Blei in Gold verwandeln…
Schließlich gelangte es auch an die spitzen Ohren der

Weitere Kostenlose Bücher

Der Meister
Der Meister von Tess Gerritsen
Der Todeskanal
Der Todeskanal von Isaac Asimov