Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen

Die Pilgerin

Titel: Die Pilgerin
Autoren: Iny Lorentz
Ads
wieder bestätigt. Die Stadt verblieb aber ebenso wie unser Tremmlingen im Interesse bayerischer Begehrlichkeiten, denen sie im Jahre 1609 erlag.
    Das Pilgerkreuz, das ich Tillas Gruppe von Ulm bis nach Puente la Reina tragen ließ, hat ein reales Vorbild: Dort ist in der Iglesia del Crucifijo, wie sie heute genannt wird, das Kreuz zu sehen, welches ich in diesem Roman beschrieben habe und das der Überlieferung nach von Pilgern aus Alemania dorthin gebracht worden ist.
    Ein Wort zu Olivias Tal und der Großen Mutter. In abgelegenen Gegenden Frankreichs und auch Deutschlands gab es Reste alter Kulte, die mit einem christlichen Firnis überdeckt das Mittelalter überdauerten, bis sie durch die Zwänge von Reformation und Gegenreformation ausgerottet oder dem offiziellen Glauben angeglichen wurden.
     
    Iny Lorentz, im Mai 2006

Die Personen
    Die Pilgergruppe
Vater Thomas . . . . . . . . . . .  
Pilgerführer
Tilla (Ottilie) Willinger  . . .  
die Pilgerin
Ambros . . . . . . . . . . . . . . . .  
Goldschmied
Anna . . . . . . . . . . . . . . . . . .  
Renatas Zwillingsschwester
Bruder Carolus . . . . . . . . . .  
Karmelitermönch
Dieter  . . . . . . . . . . . . . . . . .  
Vater Thomas’ Bekannter
Hedwig . . . . . . . . . . . . . . . .  
ältere Frau
Hermann . . . . . . . . . . . . . . .  
Annas und Renatas Neffe
Manfred  . . . . . . . . . . . . . . .  
Pilgerstellvertreter
Peter . . . . . . . . . . . . . . . . . .  
Pilgerstellvertreter
Renata  . . . . . . . . . . . . . . . .  
Annas Zwillingsschwester
Robert  . . . . . . . . . . . . . . . .  
Hermanns Freund
Rudolf von Starrheim  . . . .  
österreichischer Graf
Sebastian Laux  . . . . . . . . .  
Tillas Jugendfreund
Sepp   . . . . . . . . . . . . . . . . .  
zur Pilgerschaft verurteilt
    Tremmlingen
Anton Schrimpp  . . . . . . .  
Schrimpps jüngerer Sohn
Damian Laux . . . . . . . . . .  
Koloman Laux’ ältester Sohn
Eckhardt Willinger  . . . . .  
Tillas Vater
Elsa Heisler . . . . . . . . . . .  
Tillas frühere Kinderfrau
Georg von Kadelburg  . . .  
Gefolgsmann des Herzogs Stephan von Oberbayern
Ilga, Ria . . . . . . . . . . . . . .   
Mägde im Willinger-Haus
Koloman Laux . . . . . . . . .  
Bürgermeister, Vater Damians und Sebastians
Lenz Gassner  . . . . . . . . . .  
Arzt
Martin Böhdinger . . . . . . .  
Pfarrer, Regulas Schwager
Matthias Schrimpp . . . . . .  
Ratsherr
Mauriz Schrimpp  . . . . . . .  
Schrimpps ältester Sohn
Meister Kaifel  . . . . . . . . .  
Schreiner
Meister Nodler . . . . . . . . .  
Schneider
Otfried Willinger  . . . . . . .  
Tillas Bruder
Pankratia   . . . . . . . . . . . . .  
Gürtlers jüngere verwitwete Schwester
Radegund, Chlorinde  . . . .  
Regulas Töchter
Regula Böhdinger . . . . . . .  
Gürtlers ältere verwitwete Schwester
Rigobert Böhdinger  . . . . .  
Regulas Sohn
Veit Gürtler . . . . . . . . . . . .  
Handelsherr
    Frankreich und Spanien
Aymer de Saltilieu  . . . . . . . .  
Hugues’ Vetter
Bertrand du Guesclin  . . . . . .  
französischer Heerführer
Blanche de Coeurfauchon   . .  
Coeurfauchons Nichte
de Coeurfauchon . . . . . . . . . .  
französischer Ritter
Erminolde de la Tour  . . . . . .  
Rudolf von Starrheims Verlobte
Felicia de Lacaune  . . . . . . . .  
Nichte des Grafen von Béarn
Gaston III. Fébus . . . . . . . . . .  
Graf von Foix, Bigorre und Béarn
Heinrich von Trastamara   . . .  
König von Kastilien
Hugues de Saltilieu  . . . . . . . .  
französischer Baron
Olivia . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  
Anführerin einer Gemeinde in Südfrankreich
Philippe de Saint Vith  . . . . . .  
Jugendfreund Rudolf von Starrheims

Glossar
    Bruche: kurzes, teilweise badehosenartiges Kleidungsstück, an dem gewirkte oder gestrickte Hosenbeine befestigt wurden
    Dalmatika: langes, hemdartiges Untergewand kirchlicher Würdenträger, wird unter der Kasel getragen
    Dobla: kastilische Goldmünze
    Ferge: alte Bezeichnung für Fährmann
    Geviert: alte Bezeichnung für Quadrat
    Der Hund: Malerei oder Symbol auf dem Grund einer Geldtruhe; daher auch der Ausdruck »auf den Hund gekommen«, wenn die Truhe so leer geworden ist, dass man den Boden sehen kann
    Kasel: Obergewand eines katholischen Priesters bei der Messfeier
    Kommis: Handelsgehilfe
    Maravedi: kastilische Silbermünze
    Mi-Parti-Stil: Hosen mit unterschiedlich gefärbten oder gestreiften Beinen
    Prahm:

Weitere Kostenlose Bücher

Du bist nie allein
Du bist nie allein von Nicholas Sparks
210 - Unter dem Vulkan
210 - Unter dem Vulkan von Ronald M. Hahn
Sturmwind der Liebe
Sturmwind der Liebe von Catherine Coulter
Räubers Lust (German Edition)
Räubers Lust (German Edition) von Inka Loreen Minden
Business English
Business English von Gertrud Goudswaard