Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen

Die letzte Rune 08 - Das Schwert von Malachor

Titel: Die letzte Rune 08 - Das Schwert von Malachor
Autoren: Anthony Mark
Ads
 
    EINLEITUNG
    In einer Herbstnacht verändert sich das Leben von Travis Wilder, einem Saloonbesitzer in der kleinen Stadt Castle City, für alle Zeiten. Sein Freund Jack Graystone bittet ihn, einen unscheinbaren Stein zu hüten, und stirbt Augenblicke später beim Angriff unheimlicher Wesen. Nur die Hilfe des mysteriösen Wanderpredigers Bruder Cy rettet Travis das Leben. Cy befördert ihn nach Eldh, einer Welt voller Magie, deren Entwicklung dem irdischen Mittelalter entspricht – und von der Jacks Mörder kommen.
    Zur gleichen Zeit stößt in Denver die Ärztin Grace Beckett auf die Männer mit den Eisenherzen. Für die Waise ist eine Halskette mit einem seltsamen Metallfragment voller Runen die einzige Erinnerung an ihre Eltern – und macht sie plötzlich zur Gejagten. Die Flucht führt auch sie nach Eldh.
    Die beiden Menschen von der Erde stehen plötzlich an vorderster Front im Kampf gegen den Fahlen König. Vor tausend Jahren raubte er die drei Großen Steine, um mit ihrer elementaren Macht die Welt zu zerstören und dem schrecklichen Gott Mohg die Rückkehr zu ermöglichen. Er wurde im Krieg der Steine besiegt und für immer in sein eisiges Reich Imbrifale eingesperrt. Aber nach dem Untergang des Königreichs von Malachor, das nach dem Sieg über das Böse von König Ulther von Toringarth und Kaiserin Elsara von Tarras gegründet wurde, ist die Runenmagie in Vergessenheit geraten und der Kerker nicht mehr sicher.
    Travis muss zu seinem Schrecken entdecken, dass sein Freund Jack der Hüter eines der Großen Steine war und ihn zusammen mit seiner Macht als Runenmeister an ihn weitergegeben hat. Und Grace, die man auf der rückständigen Welt für eine Herzogin hält, gebietet plötzlich wie die Hexen von Eldh über die Gabe, mit der sie sich die Weltenkraft zunutze machen kann, das magische Netz, das alle lebenden Dinge verbindet.
    Unterstützt von dem Barden Falken Schwarzhand, der geheimnisvollen Lady Melia und dem aufrechten Ritter Beltan, nehmen sie gezwungenermaßen den Kampf auf. Travis kann das Gefängnis des Fahlen Königs mit Sinfathisar, dem Stein des Zwielichts, erneut versiegeln.
    Aber das ist nicht das Ende. Es ist der Anfang.
    Ungeheuer aus dem Krieg der Steine sorgen für Schrecken und Chaos. Der Fahle König zwang einige der Neuen Götter in seine Dienste und verwandelte sie in die Nekromanten. Ihre Brüder und Schwestern stellten sich ihrem Terror entgegen. Melia war eine von ihnen; sie opferte ihre Göttlichkeit und lebt nun als Unsterbliche unter Menschen.
    Doch einige der Nekromanten haben überlebt. So wie Dakarreth. Als er mit Hilfe des Großen Steins Krondisar die Macht ergreifen will, kann Travis das unter Einsatz seines Lebens verhindern – er wird von Krondisars Feuer verschlungen und wieder geboren. Der magische Stein aber verbindet sich mit dem stummen Mädchen Tira, das ihn als Göttin am Himmel in Sicherheit aufbewahrt.
    Aber die beiden Welten werden nicht nur von dem Fahlen König bedroht. Schon seit langer Zeit gibt es zwischen der Erde und Eldh eine Verbindung. Auf dem Kontinent Moringarth erschufen einst die mächtigen Gottkönige von Amún Tor-Artefakte, die mit magischem Blut betrieben werden. Sie ermöglichen den Transfer zwischen den Welten. Die Gottkönige sind längst ein Mythos, aber ihr Erbe ist noch lebendig. Die Zauberer von Scirath und die Nachkommen der magischen Stadt Morindu die Finstere, die als das Volk der Mournisch ruhelos durch die bekannte Welt ziehen, liefern sich einen erbitterten Kampf um die Artefakte. Und jetzt haben sich die Zauberer auf der Erde mit dem Konzern Duratek verbündet, der Eldh erobern will.
    Grace und ihre Freunde werden in diese Auseinandersetzung verwickelt. Sie lernen Vani kennen. Sie ist eine T’gol, eine Meuchelmörderin. Die junge Frau aus dem Volk der Mournisch ist ihnen schon lange auf der Spur, denn sie will eine uralte Prophezeiung erfüllen. Ihr zufolge sollen Grace und Travis die verschollene Stadt Morindu die Finstere zu neuem Leben erwecken.
    In der alten Kaiserstadt Tarras findet Sareth, Vanis Bruder, ein Artefakt aus Morindu. Die Suche kostet ihn ein Bein, denn er erweckt eine magische Waffe aus der Vergangenheit zu neuem, schrecklichem Leben, einen Dämon, der Zeit und Raum verschlingt. Nur mit vereinten Kräften können die Gefährten das unheimliche Wesen besiegen.
    Bei der Flucht durch ein magisches Tor finden sich Travis, Durge, Lirith und Sareth auf der Erde wieder, in Castle City. Mehr als hundert Jahre in

Weitere Kostenlose Bücher

Voodoo Holmes Stories
Voodoo Holmes Stories von Berndt Rieger
Chindi
Chindi von Jack McDevitt
Vor Liebe wird gewarnt! (German Edition)
Vor Liebe wird gewarnt! (German Edition) von Johanna Marthens , Helke Böttger