Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Die Jahre der Toten: Roman (German Edition)

Die Jahre der Toten: Roman (German Edition)

Titel: Die Jahre der Toten: Roman (German Edition)
Autoren: Z. A. Recht
Ads
EINFÜHRUNG
    Was zum Geier finden nur alle so schrecklich daran, lebendig gefressen zu werden?
    Moment. Das streichen wir. Schon gut. Ich kenne die Antwort.
    Von Knochen gerissenes Fleisch. Gliedmaßen, die einem ohne Betäubung entfernt werden. Gute Aussichten darauf, die letzten Sekunden des Lebens mit dem Anblick der eigenen, herausgerissenen und von völlig Fremden verschlungenen Innereien zu verbringen. Außerdem riecht das Ganze vermutlich nicht besonders appetitlich.
    Yeah, ich schätze, daran liegt es, dass es ein echter Horrortrip sein kann, lebendig gefressen zu werden.
    Worin also liegen Reiz und Bedeutung des Zombie-Genres im neuen Jahrtausend?
    Seine Bedeutung kann man auf zwei Schlüsselgedanken zurückführen.
    Fangen wir mit unseren Mitbürgern in den Vereinigten Staaten und sonst wo auf der Welt an. Man könnte anführen, die durch und durch kommerzialisierten USA hätten mit elektronischen Medien wie Internet, Wi-Fi und Videospielen eine künstliche Trennung vollzogen. Diese Formen der Unterhaltung (Ablenkung?) versetzen uns immer wieder für Stunden in eine eigene Scheinwelt. Der Preis dafür ist jedoch, dass sie uns von unseren Familien, Freunden und potenziellen neuen Freunden trennen. Dazu gleich mehr.
    Der zweite Schlüsselgedanke ist die zynische Wahrnehmung der Rolle des US -Militärs bei der Reaktion auf die (Erschaffung der?) Zombie-Apokalypse. In diesem neuen Jahrtausend kommt es sozusagen zu einer neuen Renaissance. Die gleichen Menschen, die ihre Zeit getrennt von Familien und Freunden verbringen, teilen verlässliche Informationen über globale Ereignisse. Dies hat man » Informationskrieg« getauft; es ist ein Kampf zwischen Mächten, die aufklären, und solchen, die versklaven wollen. Obwohl viele es in Abrede stellen, gibt es glaubwürdige Informationen darüber, dass die US -Regierung in der Absicht, die Bevölkerung zu regieren und zu beherrschen, an der Planung und Durchführung nationaler Notstände beteiligt war. Ob man es » Vogelgrippe«, » Milzbrand«, » Terroristen« oder » Blattern« nennt: Die Regierung hat uns längst eingebläut, dass ein » biologischer Angriff« unausweichlich ist und wir alle uns vor ihm zu fürchten haben. Die Blattern sind, von einigen Reagenzgläsern in Fort Dietrich abgesehen, so gut wie ausgerottet. Die Internet-Junkies dieser Welt brauchen bei Google nur » Fort Dietrich« einzugeben und erhalten sofort ein paar interessante Treffer über die Sprühverbreitung von Krankheitserregern.
    Warum also sind diese beiden Konzepte ein wichtiger Schlüssel für die neuerliche Popularität des Zombies? Eine Zombie-Apokalypse bringt etwas hervor, von dem manch einer behauptet, wir hätten vergessen, wie es funktioniert: das Zusammenwirken und die Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Der Fremde von gegenüber wird plötzlich zu deinem besten Freund. Der » Verrückte«, den jeder wegen seiner Waffensammlung für einen Terroristen gehalten hat, wird plötzlich zu eurem größten Aktivposten. Jetzt muss man auch mit seinem Rivalen zusammenarbeiten, um einen gemeinsamen Gegner zu bekämpfen. So schrecklich es auch ist: Die Zombie-Apokalypse bringt die Menschen einander näher.
    Seit dem 11. September 2001 hat sich nicht nur Amerika, sondern auch die Welt verändert. Und obwohl seit diesem verabscheuungswürdigen Tag viele Jahre vergangen sind, hat sich die Wahrnehmung der Ereignisse dieses Tages drastisch gewandelt. Die Menschen werden hinsichtlich der regierungsamtlichen Version der Ereignisse täglich skeptischer. Und angesichts des Rufes, den Fort Dietrich genießt, liegt eine Zombie-Apokalypse durch ein künstlich geschaffenes Virus durchaus im Bereich des Möglichen.
    Z. A. Rechts Roman Die Jahre der Toten verknüpft beide Themen mit fantastischer Präzision und umwerfender Eloquenz. Ich muss sagen, dass ich wirklich ziemlich neidisch auf den Detailreichtum und die Geduld bin, mit der er seine Geschichte erzählt. Z. A. Recht hat eine deutliche Vorstellung von der Zombie-Apokalypse und gibt sie mit allen Einzelheiten, feuchtroten Matschereien und Überlebenskampfstrategien weiter, die der Zombie-Fan will und braucht. Sein Roman ist eine ehrfurchtgebietende Ergänzung des ständig wachsenden Zombie-Universums.
    Geschätzter Zombie-Fan, du hast dir mit dem Erwerb dieses Buches einen großen Gefallen getan. Nun ist es an der Zeit, dass du deine Lenden für eines der besten Zombie-Abenteuer unserer Zeit gürtest. Und sei versichert, dass alles Fressen,

Weitere Kostenlose Bücher

Schottische Disteln
Schottische Disteln von Christa Canetta
Belials Braut
Belials Braut von Jason Dark
Der Ziegenchor
Der Ziegenchor von Tom Holt
Bony und die weiße Wilde
Bony und die weiße Wilde von Arthur W. Upfield