Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Die Abnehm-Lüge (German Edition)

Die Abnehm-Lüge (German Edition)

Titel: Die Abnehm-Lüge (German Edition)
Autoren: Jirko Genrich
Ads
Vorwort oder w ann wollten Sie das letzte Mal Abnehmen?
    Das Thema Abnehmen hat Ähnlichkeiten mit dem Versuch sich das Rauchen abzugewöhnen.

Irgendwie scheinen wir Menschen in erster Linie Schwierigkeiten mit sogenannten schlechten Angewohnheiten zu haben.

Ob Sie Ihrer Meinung nach zu viel oder das falsche Essen spielt gar keine Rolle. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass Rauchen Ihnen schadet, dann reicht diese Erkenntnis nicht aus, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Leider sind wir Menschen es meist selbst, die sich belügen. Oft wissen wir schon lange, wenn auch unausgesprochen, was uns keinesfalls gut tut.

Das war auch schon Lüge Nr. 1 – Sie belügen sich selbst !

Als Übergewichtige Person wissen Sie, dass 130 Kilo Ihrer Gesundheit schaden und wenn Sie nur 150 cm groß sind, dann können schon 70 Kilo zu viel Gewicht sein.

Die Medizin hat mit dem BMI ein Vergleichssystem geschaffen, um allgemeingültige Standards zu schaffen, damit wir objektiv erfassen können, wer ein gesundheitliches Risiko durch sein Körpergewicht hat und wer nicht.

Der BMI allerdings hat seine Tücken, wie ich Ihnen noch zeigen werde.

Und dass der Mensch andere, subjektive Vergleichskriterien hat, an denen er sich misst, sollte Ihnen klar sein. Das Spiegelbild oder die Veränderung der Konfektionsgröße sind eindeutigere Beweise für die Betreffenden. Doch manche stellen den Gürtel der Hose einfach viele Jahre weiter und verschließen die Augen davor, dass sie kontinuierlich im Durchschnitt 1 Kilo jedes zweite Jahr zugenommen haben. Diese Form, des sich selbst belügens, ist weit verbreitet.

Statistisch lässt sich zeigen, die Gewichtsspirale der Deutschen wandert weiterhin nach oben. Die gesundheitliche Aufklärung der Bundesregierung und den Krankenkassen läuft ins Leere, weil Verhaltensänderung durch derartige Maßnahmen unwirksam bleiben muss. Der erhobene Zeigefinger bringt rein garnichts

Das die Aufklärung wirksam sein könnte ist jedenfalls ein Irrtum und keine Lüge. Der gut gedachte Ratschlag des Hausarztes verhallt, wenn er mit Blick auf Ihre körperliche Verfassung sagt:
"Sie müssen sich mehr bewegen.
"

Private Unternehmen haben sich der Problematik angenommen und verdienen sich seit vielen Jahrzehnten eine goldene Nase. Diese wissen wenigstens, welche Knöpfe bei Ihnen zu "drücken" sind, damit Sie ins Handeln kommen.
Als langjähriger Fitnesstrainer in einem privaten Unternehmen,  kenne ich die Nöte der Menschen aus erster Hand. Ich stand quasi in vorderster Front als Vertreter derjenigen die Träume verkaufen.

Denn in erster Linie wollen Kunden Träume verwirklichen und in einem Fitnessstudio ihr Fett verlieren oder Muskeln aufbauen.

Und das alles tun wir Menschen nur, um in irgendeiner Weise mehr Beachtung von unseren Mitmenschen zu bekommen. Wir wollen uns attraktiv und begehrt fühlen. Das ist die große Sehnsucht die sich dahinter verbirgt, das Menschen schwitzend auf Ergometern strampeln, durch den Park walken oder joggen. Das ist der Grund warum es eine riesige Nahrungsergänzungsindustrie gibt und jeden Monat Diät- und Wunderpillen den Ladentisch überqueren. Hier lassen sich geradezu zwangsläufig viele Lügen und Halbwahrheiten finden.

Also wann wollten Sie das letzte Mal abnehmen ?

Mark Twain meinte einmal zum Rauchen:
    „
Mit dem Rauchen aufzuhören ist kinderleicht.
    Ich habe es schon hundertmal geschafft.“
    Im übertragenen Sinn könnte man sagen:

Mit dem Abnehmen anzufangen ist auch kinderleicht. Sie haben es bestimmt schon mehrmals probiert.
 

Einleitung - Woran glauben Sie ?
    Ich glaube keineswegs an Sofort-Abnehm-Programme, an Sofort-Fit-Programme und dergleichen – ich glaube ausschließlich an Hingabe, Durchhaltevermögen und viel Übung.

Durch Hingabe entsteht realer Mehrwert, den Sie für sich und auch tatsächlich für die Gesellschaft schaffen.

Ich denke, anderen zu helfen ist eine der wichtigsten Aufgaben im Leben überhaupt und schafft diesen Mehrwert. Wenn Sie darüber nachdenken, kommen Sie vielleicht zu dem Schluss, dass Sie bisher Zielen hinterher gerannt sind, die Sie keinesfalls glücklich machen.

Nehmen wir an, ihr Ziel ist die Gewichtsreduktion. Sie haben einen Plan gemacht, gehen schrittweise vor, legen Zwischenziele fest, bauen Kontrollmechanismen ein und formulieren ganz klar Ihr Endziel. Sollten Sie das alles getan haben, dann können Sie sich gratulieren. So strategisch und kontrolliert gehen die wenigsten vor.

Wenn Sie nun Ihr Gewicht entsprechend

Weitere Kostenlose Bücher

Elf Leben
Elf Leben von Mark Watson
The Guardian
The Guardian von D.E. Hall