Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Darwin und die Götter der Scheibenwelt

Darwin und die Götter der Scheibenwelt

Titel: Darwin und die Götter der Scheibenwelt
Autoren: Terry Pratchett , Ian Stewart , Jack Cohen , Erik Simon
Ads
Was die Rundwelt betrifft
    Die Scheibenwelt ist real. So sollte eine Welt funktionieren. Zugegeben, sie ist flach und ruht auf dem Rücken von vier Elefanten, die auf dem Rückenschild einer durchs All fliegenden Schildkröte stehen, aber bedenken Sie die Alternativen.
    Stellen Sie sich zum Beispiel eine kugelförmige Welt mit einer dünnen Kruste auf einem Inferno aus flüssigem Felsgestein und Eisen vor. Eine zufällige Welt, bestehend aus den Resten alter Sterne, Heimat von Leben, das immer wieder gnadenlos ausgelöscht wird von Eis, Gas, Fluten oder vom Himmel fallenden Felsen, die mit einer Geschwindigkeit von mehr als dreißigtausend Kilometern in der Stunde unterwegs sind.
    Eine derart unwahrscheinliche Welt sowie der Kosmos, der sie umgibt, wurden zufälligerweise von den Zauberern der Unsichtbaren Universität* [* Das größte magische Bildungsinstitut der Scheibenwelt. Aber das wissen Sie sicherlich, oder?] erschaffen. Es war der Dekan der Unsichtbaren Universität, der an dem rohen Himmelsgewölbe herumspielte und es destabilisierte, was – wenn die Erinnerung des Volks bis zu einem subsubsubsubatomaren Partikelniveau reicht – vielleicht zu dem Glauben führte, dass jemand mit einem Bart hinter allem steckt.
    Das Universum der Rundwelt ist in seinem Innern unendlich und durchmisst von außen gesehen etwa dreißig Zentimeter. Es befindet sich in einer Glaskugel in der UU, und man begegnete ihr mit Interesse und auch mit Sorge.
    Vor allem mit Sorge. Die Zauberer finden es beunruhigend, dass sie überhaupt kein Narrativium enthält.
    Narrativium ist kein Element im üblichen Sinn, sondern ein Attribut aller anderen Elemente, und dadurch verwandelt es sie, im okkulten Sinne, in Moleküle. Eisen enthält nicht nur Eisen, sondern auch die Geschichte von Eisen, den historischen Hintergrund von Eisen, den Teil von Eisen, der gewährleistet, dass es auch in Zukunft Eisen bleiben wird, eine eisenartige Aufgabe zu erledigen hat und nicht zum Beispiel Käse ist. Ohne Narrativium hat das Universum keine Geschichte, keinen Zweck, keine Bestimmung .
    Doch unter der alten magischen Herrschaft von »Wie im Großen, so im Kleinen« strebt das verkrüppelte Universum der Rundwelt auf einem gewissen Niveau nach seinem eigenen Narrativium. Eisen sucht anderes Eisen. Dinge drehen sich. In Ermangelung von Göttern, die Leben erschaffen, hat es das Leben entgegen allen Erwartungen fertig gebracht, sich selbst zu erschaffen. Doch die Menschen, die sich auf dem Planeten entwickelt haben, glauben in ihrem Herzen, dass es so etwas wie Götter gibt. Sie glauben an magischen, kosmischen Zweck und daran, dass sich Chancen von eins zu einer Million in neun von zehn Fällen bewahrheiten. Sie suchen Geschichten in der Welt, die ihnen die Welt bedauerlicherweise nicht erzählen kann.
    Die Zauberer fühlen sich deshalb ein wenig schuldig und haben mehrmals in die Geschichte der Rundwelt eingegriffen, als diese auf dem falschen Weg zu sein schien. Sie ermutigten Fische (oder fischartige Geschöpfe), das Meer zu verlassen. Sie besuchten die Protozivilisationen der Nachkommen von Dinosauriern und Krabben. Sie beobachteten verzweifelt, wie Eiszeiten und Kometen immer wieder alle höheren Lebensformen auslöschten. Und sie fanden einige von Sex besessene Affen, die schnell lernten, insbesondere wenn Sex daran beteiligt war oder mit beträchtlichem Einfallsreichtum daran beteiligt werden konnte.
    Wieder griffen die Zauberer ein und wiesen darauf hin, dass man mit Feuer besser keinen Sex haben sollte. Außerdem ermutigen sie sie dazu, den Planeten vor dem nächsten großen Aussterben zu verlassen.
    Geholfen hat ihnen dabei Hex, die magische Denkmaschine der Unsichtbaren Universität, die sehr leistungsfähig ist und von der Rundwelt aus gesehen, die für Hex nur eine Subroutine darstellt, wie ein Gott erscheinen muss, allerdings geduldiger.
    Die Zauberer glauben, alles geklärt und geregelt zu haben. Mithilfe einer Technomantie namens Wissenschaft haben die Affen davon erfahren, dass ihre Welt permanent bedroht ist, und vielleicht entgehen sie dem kalten oder feurigen Ende.
    Und doch …
    Der springende Punkt an den ausgefeiltesten Plänen ist die Tatsache, dass sie nicht oft schief gehen. Sie gehen manchmal schief, aber nicht oft, weil sie nämlich, wie bereits gesagt, besonders ausgefeilt sind. Die Pläne der Zauberer hingegen, die hereinplatzen, herumschreien, alles bis zum Mittag in Ordnung bringen wollen und das Beste hoffen … sie gehen

Weitere Kostenlose Bücher

Bauernjagd
Bauernjagd von Stefan Holtkötter
0917 - Laertes' Grab
0917 - Laertes' Grab von Volker Krämer
Gedrillt
Gedrillt von Len Deighton
Wesen der Nacht
Wesen der Nacht von Brigitte Melzer
Der Schattenprinz
Der Schattenprinz von David Gemmell