Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Bittersueße Wahrheit

Bittersueße Wahrheit

Titel: Bittersueße Wahrheit
Autoren: Anna Sturm
Ads
 
Sub #8
Ein Milliardär zum Verlieben!
    Bittersüße Wahrheit
     
     
    Simon Crow, ein milliardenschwerer, machthungriger und äußerst attraktiver Jungunternehmer, hält die Liebe für eine gefährliche Krankheit und Sex für eine Lebensnotwendigkeit. Erfüllung in der Beziehung findet er nur als herrschsüchtiger Dom, denn nichts ist für ihn erregender als die Dressur einer willigen Sklavin. Als er jedoch durch einen illegalen Handel in den Besitz der blutjungen Katelyn Snow gelangt, erkennt er, dass es ein schwieriges Unterfangen ist, eine widerspenstige Frau in eine gehorsame Sklavin zu verwandeln. Er zwingt sie dazu, ihm willig zu sein und benutzt ihren Körper ausschließlich zur sexuellen Lustbefriedigung, doch eines Morgens stellt er plötzlich mit Entsetzen fest, dass sie seinen Verstand mit genau dieser Krankheit vergiftet hat, die er schon sein Leben lang fürchtete.
    Als sich Simon seiner Liebe bewusst wird, ändert er schlagartig sein Verhalten. Umso mehr treiben ihn Katelyns permanente Fluchtversuche in den Wahnsinn, da sie – so wie es aussieht – auf sein Werben nicht eingeht. Wie auch, wenn er sie monatelang als Bückstück missbraucht hatte! Simon ist jedoch besessen von dem Gedanken, ihr Herz zu erobern. Doch wie soll er sie dazu bringen, ihn zu lieben, wenn er all das verkörpert, was sie zu hassen scheint? Verzweifelt sucht er nach einer Lösung des Problems…
     
    Gefährliche Lüge [Inhalt]:
    Als sich Simon ganz unerwartet eine zweite Chance bietet, ergreift er sie und setzt alles daran, sich von seiner Schokoladenseite zu zeigen, um Katelyns Liebe zu gewinnen. Rose hingegen setzt alles daran, diese Liebe zu vereiteln…
     
    Bittersüße Wahrheit [Inhalt]:
    Als Katelyn in die Hände von James Stark fällt, beginnt Simons Albtraum von vorn. Er kennt Stark und weiß ganz genau, wozu dieser perverse Sadist fähig ist. Doch Stark hatte sich mit dem Falschen angelegt…
     
    [Anmerkung: Die „Sub #8 – Ein Milliardär zum Verlieben!“-Reihe ist eine erotische SM-Liebesgeschichte, die in mehrere Teile aufgeteilt ist.)

Sub #8
    Ein Milliardär zum Verlieben!
Bittersüße Wahrheit
    Erotischer SM-Liebesroman - Teil 3
    [ Schauplatz des Geschehens: New York]
    alle Rechte liegen beim Autor
    © August 2013
    by Anna Sturm
    Cover-Foto © Andrey Kiselev / www.photocase.de

Sub #8
     
Ein Milliardär zum Verlieben!
    Bittersüße Wahrheit
     
     
     
     
     
    Katelyn kniet mit gespreizten Beinen auf dem Boden am Fußende des großen Bettes und wartet sehnsüchtig darauf, dass er das gemeinsame Spielzimmer betritt. Ihre Brust ist angespannt und in ihrem Bauch flattern Tausend Schmetterlinge wild umher. Bekleidet ist sie lediglich mit einem weißen Seidenkleid. Unbewusst kreist sie mit ihrem Becken über dem kalten Boden, wodurch sich ihre Fußballen immer tiefer in das weiche Fleisch ihrer knackigen Pobacken bohren. Das unkontrollierte Zucken ihrer Vagina bringt sie fast um den Verstand. Ein kaum merklicher Seufzer dringt aus ihrer Kehle und ein Lächeln huscht über ihre Lippen, als sie an den gestrigen Abend zurückdenkt. Allein bei dem Gedanken an ihn und das bevorstehende Sexspiel steigt ihr Pulsschlag stetig an. Ein erregender Schauer durchflutet augenblicklich ihren Körper, der ihr unmissverständlich zu verstehen gibt, dass sie seinem Sex-Appeal hilflos ausgeliefert ist. Wäre er doch nur nicht so unwiderstehlich! Als sie auf dem Flur seine Stimme hört, zieht sie sich instinktiv den Stoff ihres Kleides noch höher über die Schenkel, um für ihn ihre Möse gut sichtbar zu entblößen. Das Adrenalin schießt durch ihre Venen, lässt sie stoßweise atmen, heizt ihr ohnehin schon erhitztes Gemüt vollständig auf. Katelyn atmet aus und wieder tief ein, wird immer nervöser, keucht vor Erregung und Furcht zugleich, denn der Augenblick naht, da sie wieder eine gehorsame Sklavin sein muss. Doch viel lieber wäre sie die Geliebte dieses atemberaubend schönen Mannes, der Tag für Tag ihre uneingeschränkte Hingabe aufs Neue fordert. Sie wünscht sich, mehr für ihn zu empfinden als nur pure Lust. Doch tut sie es nicht bereits? Sie will ihm gehören, sich ihm bedingungslos hingeben, sich ihm unterwerfen, die Einzige sein, die er für seine perversen Sexspiele mit seiner verlockend schönen Stimme, seinem animalischen Blick und seiner charismatischen Ausstrahlung in dieses Zimmer lockt. Wie ein Vampir! Wäre da nur nicht ihr Verstand oder ihr lästiges Unterbewusstsein, das sie ständig davon zu

Weitere Kostenlose Bücher

Entscheidungen
Entscheidungen von Marie Hoehne
Titan - 01
Titan - 01 von Heyne SF
Sachso
Sachso von Amicale D'Oranienburg-Sachsenhausen
Neandermord
Neandermord von Oliver Buslau
Leb wohl, liebes Hausgespenst!
Leb wohl, liebes Hausgespenst! von Marie Louise Fischer