Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Bach-Blueten

Bach-Blueten

Titel: Bach-Blueten
Autoren: GU
Ads
Mit Bach-Blüten behandeln
Was sind Bach-Blüten?
    Bach-Blüten sind Essenzen, die aus den Blüten von ausgesuchten, wild wachsenden Blumen, Bäumen und Sträuchern auf natürliche Weise hergestellt werden.
    Ihren Namen verdanken die Bach-Blüten dem englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886 bis 1936). Nach seiner Philosophie ist der Mensch von Natur aus glücklich, zufrieden und gesund, solange er in Verbindung mit seiner Seele steht. Wenn dieser Kontakt durch seine Lebensumstände und die Umwelt verändert wird, kommt es zu »negativen« Gemütszuständen.
    Zwischen 1930 und 1936 entdeckte Bach die Essenzen und setzte sie zur Behandlung von Patienten ein, die an negativen Gemütszuständen litten, wie zum Beispiel an Ängsten, Aggressionen, Verzweiflung und Unsicherheiten. Diese negativen Gemütsverstimmungen waren nach seiner Beobachtung die Ursache, dass die Patienten überhaupt krank wurden.
    Die medizinische Forschung kann diesen Zusammenhang heute weitgehend bestätigen. Wenn wir uns psychisch unwohlfühlen und nicht in unserem seelischen Gleichgewicht sind, schwächt dies unser Immunsystem. Es kann uns weniger gegen Bakterien und Viren schützen, und wir werden leichter krank.
    Dr. Bach hatte insgesamt 38 Blüten-Essenzen entdeckt, mit denen er alle von ihm beobachteten Gemütszustände behandeln konnte. Die Blüten helfen, den Kontakt zur Seele wiederherzustellen, und beeinflussen dadurch Gemüt und Verhalten. Bach-Blüten-Essenzen werden einzeln oder in Kombination verwendet. Alle Essenzen sind miteinander mischbar.
Wie wirken Bach-Blüten?
    Die Bach-Blüten wirken anscheinend direkt auf die Psyche ein. Bis heute lässt sich naturwissenschaftlich und medizinisch nicht erklären, wie die Veränderung eines Gemütszustandes durch Bach-Blüten möglich ist. Auch mit modernsten Untersuchungsmethoden lassen sich keine chemischen Wirkstoffe in einer Blüten-Essenz nachweisen.
    Die Bach-Blüten sind ähnlich wie homöopathische Therapeutika feinstoffliche Mittel. Wir können nur vermuten, dass sie einem Lebewesen Informationen vermitteln, mit denen wahrscheinlich die beschriebenen Veränderungen in der Psyche angestoßen werden.
    Wichtig ist in diesem Zusammenhang für Skeptiker, dass die Bach-Blüten-Essenzen auch ohne den Glauben an ihre Heilkraft wirksam sind, denn selbst Säuglinge, Bewusstlose und Tiere können mit Erfolg behandelt werden.
Wann sind Bach-Blüten einsetzbar?
    Die Bach-Blüten helfen Ihnen und Ihren Kindern (siehe > ) in verschiedenen Situationen des Alltags:
    Im Notfall und bei akuten seelischen Belastungen
    Dafür gibt es eine fertige Mischung, die im Abschnitt Notfalltropfen (siehe > ) beschrieben wird.
    Bei chronischen Beschwerden
    Sie haben vielleicht schon beobachtet, dass sich bei Erkrankungen oft auch unser psychischer Zustand verändert. Wir sind dann zum Beispiel ungeduldig, verbittert oder reizbar, besonders, wenn wir schon lange krank sind oder ständig Schmerzen haben. Die Einnahme der entsprechenden Bach-Blüten-Essenzen verbessert die psychische Verfassung, Lebensmut und Optimismus werden gestärkt. Das wirkt sich positiv auf unser Immunsystem aus, und der Krankheitsverlauf wird günstig beeinflusst.
    Zur Vorbeugung gegen Krankheiten
    Ständige Ängste, negative Gedanken, Unzufriedenheit und Kummer können krank machen. Solche negativen Gemütszustände belasten unser Immunsystem und schaden der Gesundheit genauso wie eine ungesunde Lebensweise. Bach-Blüten-Essenzen helfen uns, diese Gemütszustände zu überwinden. Dadurch fühlen wir uns nicht nur wohler, sondern stärken auch unser Immunsystem gegen Krankheiten.
    Zur Stärkung der inneren Harmonie
    Wenn unser seelisches Gleichgewicht gestört ist oder wir Verhaltensweisen ablegen wollen, wie Intoleranz, Neid, Aggression und Minderwertigkeitsgefühle, sollten wir die Bach-Blüten-Essenzen einsetzen. Mit ihrer Hilfe können wir belastende Gemütszustände und Eigenschaften abbauen und innere Ruhe und Zufriedenheit finden.
    Voraussetzung sind jedoch eine Portion Selbsterkenntnis und die Fähigkeit, eigene Schwächen einzugestehen.
    Zur Unterstützung der kindlichen Entwicklung
    Bach-Blüten-Essenzen sind erstaunlich schnell wirksam bei der Behandlung von Kindern. Sie können zum Beispiel unruhige und ängstliche Kinder positiv beeinflussen, die Anpassung an Kindergarten und Schule erleichtern, ihre Lernschwierigkeiten und Prüfungsängste lindern. Auch die Trotzphase gestaltet sich mithilfe der Blüten-Essenzen für Eltern und

Weitere Kostenlose Bücher

Analog 2
Analog 2 von H. J. Alpers
Alle Naechte wieder
Alle Naechte wieder von Shannon Stacey