Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Aeternus - Eisiger Kuss: Roman (German Edition)

Aeternus - Eisiger Kuss: Roman (German Edition)

Titel: Aeternus - Eisiger Kuss: Roman (German Edition)
Autoren: Tracey O´Hara
Ads
gefüllt werden, oder der Spender bietet dem Aeternus unmittelbar seine Halsschlagader an. Spender genießen hohes Ansehen im Gegensatz zu Fanghuren, die kaum mehr als Prostituierte sind.
    Stacheln: Eine menschliche Praxis, einige Tropfen Aeternus-Blut mit einem verdünnten Amphetamin zu mischen und dann intravenös zu spritzen. Dies verstärkt die Wirkung des Betäubungsmittels und stachelt zu einem extremen Sexrausch an. Diese Praxis ist illegal und führt zur Abhängigkeit. Diejenigen, die sich stacheln, zerstören am Ende die Fähigkeit ihres Körpers, weiße Blutkörperchen zu bilden, was zum Tode führt. Ein Mensch, der sich stachelt, wird Stachler genannt.
    Umschlingen: die Umwandlung eines Menschen in einen Aeternus oder Nekrodrenier durch den Ewigkeitskuss. Es handelt sich um einen gefährlichen Prozess, der oft mit dem Tod des Menschen endet, denn nur einer von zehnumschlungenen Menschen erreicht den Zustand einer vollkommenen Verwandlung. Ein Mensch, der von einem Nekrodrenier umschlungen wird, wird selbst zum Nekrodrenier und verfällt dem Todesrausch. Allerdings kommt es selten vor, dass ein Nekrodrenier die nötige Selbstbeherrschung aufbringt, einen Menschen nur zu umschlingen. Menschen, die den Ewigkeitskuss überleben, werden Umschlungene genannt.
    Thaumaturg (Zauberer): Eine Rasse, die Magie praktiziert, um die Lebens- und Todesenergie für sich nutzbar zu machen, z.B. Hexen, Druiden, Schamanen etc. Jede Rasse benutzt Magie auf eine ihr eigene Weise und zu ihren eigenen Zwecken. Weiße Hexen benutzen zum Beispiel die Lebensenergie zum Wohle anderer, während dunkle Hexen die Todesenergie zur eigenen Bereicherung und zum Hervorbringen von Chaos einsetzen.
    Todesrausch: Rauschzustand, in den ein Nekrodrenier eintritt, wenn er einen Menschen bis auf den letzten Tropfen leer getrunken hat.
    Unruhen, die: In den frühen Neunzigern gab es in Europa einen Aufruhr in der Aeternus-Gemeinschaft, der beinahe zum Auseinanderbrechen des RaMPA geführt hätte. Es wurden Attentate verübt, und die Zahl der Nekrodrenier stieg aufgrund von absichtlichen Infektionen, was zu großen Spannungen mit den Menschen führte. Diese Ereignisse schienen nach dem Tod von Dante Rubins aufzuhören, der später als der mutmaßliche Aufrührer benannt wurde, was aber nie bewiesen werden konnte. Die Gründe hinter den Unruhen wurden nie bekannt und schienen mit Dantes Tod weggefallen zu sein.
    Venator: Eine Art Kopfgeldjäger, der Prämien für die Gefangennahme oder Vernichtung von paramenschlichen Gesetzesbrechern erhält. Für gewöhnlich sind die Venatoren Menschen, aber in den letzten Jahren haben sich auch Paramenschen zu ihnen gesellt. Jeder Venator muss ausgebildet, amtlich bestellt und bei der Gilde registriert sein, bevor er auf die Jagd gehen darf. Im letzten Jahr der Ausbildung an der Gildenakademie muss der angehende Venator ein hartes Examen bestehen. Er muss sich auf verschiedenen Gebieten spezialisieren, zum Beispiel in der Vernichtung von Nekrodreniern, der Jagd auf dunkle Zauberer oder das Aufspüren von verbrecherischen Animaliern.
    Verborgener: Jemand, der von paramenschlichen Eltern abstammt und nicht im vorbestimmten Jahr seiner Art erweckt wurde, sondern als Mensch weiterlebt. Verborgenenblut kann durch viele Generationen weitergegeben werden.

REGIERUNGSORGANISATIONEN
    Akademie für Paramenschliche Studien: Eine Hochschulinstitution für paramenschliche Studien, die sowohl Menschen als auch Paramenschen besuchen können. Alle zukünftigen Venatoren müssen drei Jahre an der Akademie verbringen und sich dort auf das Abschlussexamen vorbereiten. Es besteht aus einer Reihe von äußerst strapaziösen körperlichen und geistigen Prüfungen, die die Fähigkeit eines Kandidaten als Venator beweisen und ihn zu einer Spezialisierung auf Nekrodrenier, Animalier oder dunkle Thaumaturgen bewegen sollen. Es werden auch andere Kurse angeboten, z.B. paramenschliches Recht,gemeinsame Thaumaturgie, paramenschliche Gerichtsmedizin, um nur einige zu nennen.
    Dezernat für Paramenschliche Sicherheit (»Das Dezernat«): Die übergeordnete Abteilung, die für die Durchsetzung der vom RaMPA beschlossenen Gesetze zuständig ist. Das Dezernat besteht aus vielen Abteilungen und Zweigstellen. Die folgenden vier Abteilungen sind nur einige von denen, die zusammen das Dezernat bilden.
Paramenschliche Geheimdienstabteilung (Geheimdienst): Hier werden Informationen über Banden und verbrecherische paramenschliche Gruppen gesammelt, für

Weitere Kostenlose Bücher

Lamarchos
Lamarchos von Jo Clayton
Tote Mädchen
Tote Mädchen von Richard Calder
Schweinsgalopp
Schweinsgalopp von Terry Pratchett
Vorstadtkrokodile 3 - Freunde für immer
Vorstadtkrokodile 3 - Freunde für immer von cbj Verlag: Verlagsgruppe Random House GmbH