Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
Accra: Roman (German Edition)

Accra: Roman (German Edition)

Titel: Accra: Roman (German Edition)
Autoren: Kwei Quartey
Ads
Leiter des Korle Bu Teaching Hospital, machte es möglich, dass ich das Department of Child Health besichtigen konnte, wo ich von außerordentlich freundlichem Pflegepersonal empfangen wurde, insbesondere von Juliana Adu Danso und Deputy Director Rebecca Armah.
    Ich danke auch Thomas Frimpong, den ich in der Gerichtsmedizin des Police Hospital besuchen durfte, sowie seinem forensischen Pathologen und dessen Mitarbeitern.
    Dankbar bin ich Ethelbert Tetteh beim Korle Lagoon Ecological Restoration Project (KLERP), der mir eine fantastische Führung durch die Anlage gab und mir alle technischen Feinheiten der Pumpstation erklärte.
    Seth Aheto nahm mich mit ins tiefste Nima, an Orte, die ich ohne seine Hilfe niemals entdeckt hätte.
    Samuel A. Mensah, der Manager von Citi-FM, war so freundlich, mich in seinem Sender herumzuführen.
    Dank auch an Bernard, meinen Fahrer, der mich nach Norden, Süden, Osten und Westen brachte, zu den hübschesten Ecken von Accra und in die üppige Western Region.
    Natürlich wäre nichts von alledem relevant gewesen, hätteich nicht ein Buch geschrieben. Und dieses wiederum hätte es nie in den Druck geschafft, wäre da nicht die beste Literaturagentin der Welt, Marly Rusoff.
    Ich schätze mich unsagbar glücklich, dass ein großer Verlag wie Random House und die wundervolle Taschenbuchlektorin Jane von Mehren in diesen schwierigen Zeiten zu mir standen, trotz aller Umwälzungen in der Verlagsbranche.
    Es ist verblüffend, wie viel Arbeit in der Herstellung eines einzigen Romans steckt, und genau wie bei einem Film braucht es dafür viele talentierte Leute, die zumeist als unbesungene Helden im Hintergrund wirken. Diesmal war es meine Korrekturleserin Jennifer Smith. Sie ist selbst Autorin und verfügt über ein untrügliches literarisches Gespür; noch dazu arbeitet sie in Lichtgeschwindigkeit, was ich sehr zu schätzen weiß. Danke, Jen, dass du alles durchgesehen hast, und danke auch an meine Verlegerin Kristina Miller und das Marketing-Team.
    Wie beim ersten Darko-Dawson-Roman Trokosi war der Cheftexter wieder Vincent La Scala, dem ich herzlich danken möchte. Außerdem Tausend Dank an die Chefredakteurin Susan M.S. Brown für ihre sorgfältige Manuskriptprüfung. Dem Herrn sei Dank für Redakteure!
    Gloria Ampim von der University of Ghana war meine Beraterin in Sachen Kultur und Ethnografie, und ich bin dankbar für ihre Ratschläge und Anregungen, als sie den Roman gegenlas. Ich danke auch Laura McGough, Ph.D. an der School of Public Health, University of Ghana, die den Kontakt herstellte.
    Die Sprichwörter, die in diesem Roman zitiert werden, sind dem Buch Three Thousand Six Hundred Ghanaian Proverbs from the Asante und Fante Language entnommen, zusammengestellt von J. G. Christaller und übersetzt von Kofi Ron Lange.
    Schließlich möchte ich erwähnen, dass ich während der Arbeit an diesem Buch eine große Hochachtung entwickelte, was den Fleiß und das Durchhaltevermögen der Straßenkinder von Accra betrifft. Diese Kinder ertragen unvorstellbare Härten und eine Armut, unter der die meisten von uns in der westlichen Welt zerbrechen würden.

GLOSSAR
    (Großbuchstaben bedeuten Betonung. Wo keine Silben in Großbuchstaben hervorgehoben wurden, sind kaum Betonungsunterschiede vorhanden.)
    Agoo (a-GO): Bitte, herein-, vor- oder vorbeigelassen zu werden
    Akpeteshie (ak-pet-eschie): selbst gebrannter Schnaps mit 40 bis 50 Prozent Alkohol aus Palmwein oder Zuckerrübensaft
    Ashawo (A-scha-WO): Prostituierte
    Banku (beng-KU): gekochtes, fermentiertes Maismehl mit geriebenem Maniok
    Basabasa (ba-sa-ba-sa): unordentlich, chaotisch
    Bola (BOH-la): Abfall
    Cedi (SEE-di): die ghanaische Währung, deren Wert in diesem Buch ungefähr einem US-Dollar entspricht
    Chaley (tscha-LEI): gängige Bezeichnung für Freund, vergleichbar mit Kumpel, Bruder, Alter
    Chop-Bar : kleines Esslokal, Imbiss
    CMB : Cocoa Marketing Board – Kakao-Wirtschafts-verband
    Dabi (de-BI, da-BI): nein (Twi, Ga)
    εte sεn? (e-tei-SEN: Wie geht’s? (Twi)
    Ewurade (ei-wu-ra-DIE): Gott, wie in dem Ausruf »Mein Gott!«
    εyε (e-JEH): gut (Antwort auf die Frage εte sεn ?)
    Fufu (fu-FU): Maniok, Yam oder Kochbanane zu einerbreiigen Masse zerstampft und einer glatten Kugel geformt, wird meist zu Suppen gereicht
    Ga : Eingeborenensprache der südöstlichen Küstenregion von Ghana, in der Hauptstadt Accra und um sie herum, wo auch die Ureinwohner als Ga bezeichnet werden
    Gari (ga-RIE): körniges Mehl aus geriebenem

Weitere Kostenlose Bücher

Die Trying
Die Trying von Lee Child
In der Gewalt der Banditen
In der Gewalt der Banditen von Cassandra Norton
Kriegsgebiete
Kriegsgebiete von Roland Spranger
Rachegott: Thriller
Rachegott: Thriller von Michael Linnemann
Gnade
Gnade von Julie Garwood
Exodus der Xabong
Exodus der Xabong von Alfred Bekker