Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen

1719 - Die Totenliste

Titel: 1719 - Die Totenliste
Autoren: Unbekannt
Ads
Die Totenliste
     
    NATHANS geheimnisvolle Arbeit – sein Auftraggeber ist unbekannt
     
    von Horst Hoffmann
     
    Zu Beginn des Jahres 1217 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - das entspricht dem Jahr 4804 alter Zeit - ist die Lage im Solsystem kritisch: Die seltsamen Objekte, die aus dem Nichts kamen und über dem Mars materialisierten, haben den Roten Planeten mittlerweile völlig kristallisiert.
    Wer dem Mars zu nahe kommt, spürt zuerst starke Übelkeit und stirbt nach Unterschreiten der Sicherheitsgrenze. 1,6 Milliarden Marsbewohner mußten über Nacht ihre Heimat verlassen und werden nun als Flüchtlinge auf die anderen Planeten des Solsystems verteilt. Arbeit genug für den neuen LFT-Kommissar Geo Sheremdoc und seine Leute. Und mittlerweile breitet sich das Todesfeld um den Mars immer weiter ins All aus, während geheimnisvolle Inseln der Illusion für zusätzliches Chaos sorgen.
    Für Unruhe sorgt darüber hinaus die Tatsache, daß niemand auf der Erde genau weiß, wie es Perry Rhodan und seinen 12000 Begleitern an Bord der BASIS geht. Seit das Trägerraumschiff der Menschheit auf die „andere Seite" des Universums wechselte, ist der Kontakt abgerissen.
    In dieser Phase kommen Somer aus der Mächtigkeitsballung Estartu und sorgen mit merkwürdigen „Spielzeugen" für Verwirrung. Die oxtornische Hanse-Spezialistin Dijla Mowak vermeldet mysteriöse Schmuggelgeschäfte in den Magellanschen Wolken, und NATHAN, das Mondgehirn, beginnt mit merkwürdigen Aktivitäten - die Syntronik erstellt offensichtlich DIE TOTENLISTE...  
     
     
     
     
     
     
     
     
     
Die Hauptpersonen des Romans:
     
    Geo Sheremdoc - Der LFT-Kommissar wird durch NATHANS Aktivitäten verunsichert.  
    Aaron Sebastian - Ein merkwürdiger „Mann im Mond".  
    Arnim Possag und Nuka Kullino - Zwei erfahrene Raumschiff-Kommandanten stoßen bei den Somern auf Granit.  
    Dara Sheenbar - Eine Hanse-Spezialistin spielt auf volles Risiko.  
    Uleboe - Ein Tormeister der Somer.  
     
     
    1.
     
    Luna; 4. Mai 1217 NGZ
    „NATHAN hat womit begonnen?" fragte Geo Sheremdoc den 5-D-Mathematiker, der dem LFT-Kommissar ungefähr so sehr glich wie ein Wassercontainer einem Pulverfaß.
    Aaron Sebastian stand vor ihm, die linke Hand auf den Besprechungstisch gelegt, und nickte tapfer. Sie waren allein in dem ziemlich kleinen Tagungsraum des gewaltigen Komplexes.
    „Eine Liste aufzustellen", wiederholte er. „Eine Liste mit Namen, scheinbar endlos. Und zwar alles terranische Namen, aber völlig nichtssagende."
    Sheremdoc kniff die Augen stärker zusammen und musterte den hageren, unbeholfen und scheu wirkenden Wissenschaftler mit dem schmalen Gesicht, den rotblonden Haaren und der hervorstechenden Nase zwischen zwei braunen Augen und unzähligen Sommersprossen so, als wolle er ihn auf seine momentane Zurechnungsfähigkeit durchleuchten.
    Doch erstens stand diese völlig außer Zweifel, denn das Verhalten des 1173 NGZ auf Luna geborenen Sonderlings (er hatte den Erdmond niemals verlassen und war quasi in NA-THAN aufgewachsen) war nicht viel anders als sonst auch. Und zweitens gab es seit vier Stunden nichts mehr, das der LFT-Kommissar der größten Syntronik der Galaxis nicht zutrauen würde.
    „Also gut", sagte Sheremdoc deshalb. „NATHAN scheint sich zunehmend dafür zu begeistern, ein undurchschaubares Spiel mit uns zu treiben. Versuchen wir mitzuspielen. Vielleicht beginnen wir damit, Aaron, daß du mir genauer definierst, was du unter >nichtssagend< verstehst. Ich meine, es gibt nichtssagende Namen, weil sie so häufig sind. Andere klingen ganz einfach langweilig. Und wieder andere..."
    „Es sind alle möglichen Arten von Namen", unterbrach ihn der Kybernetiker. Sofort erschrak er vor seiner eigenen Courage und wurde leiser. Er zuckte verlegen mit den Schultern und wich Sheremdocs Blick aus. „Es sind ausnahmslos terranische Namen, wie ich schon sagte, oder vielmehr terranisch klingende."
    „Jetzt sind wir schon schlauer", sagte Sheremdoc. Er lehnte sich im Kontursessel noch weiter zurück, sah Sebastian durchdringend an und überschüttete ihn mit seinem berühmtberüchtigten, bitteren Sarkasmus.
    „Terranisch klingende Namen. Wirklich, wir machen Fortschritte."
    Der LFT-Kommissar, in Abwesenheit der Zellaktivatorträger einer der mächtigsten Menschen im Solsystem und nur der Ersten Terranerin und NATHAN Rechenschaft schuldig, konnte verletzend sein. Er sah nicht nur aus wie ein markiger Kraftprotz, sondern er besaß auch einen Willen und

Weitere Kostenlose Bücher

Unter Trümmern
Unter Trümmern von J Heimbach
Gefangen
Gefangen von Rebecca Lim
Die Rückkehr der Templerin
Die Rückkehr der Templerin von Wolfgang Hohlbein
Der Tote im Schnee
Der Tote im Schnee von Kjell Eriksson