Bücher online kostenlos Kostenlos Online Lesen
057 - Sanatorium der Cyborgs

057 - Sanatorium der Cyborgs

Titel: 057 - Sanatorium der Cyborgs
Autoren: Michael Schönenbröcher
Ads
WAS BISHER GESCHAH
    Am 8. Februar 2012 trifft der Komet »Christopher-Floyd« die Erde. Die Folgen sind verheerend. Die Erdachse verschiebt sich, weite Teile Russlands und Chinas werden ausradiert, ein Leichentuch aus Staub legt sich um den Planeten… für Jahrhunderte. Als die Eiszeit endet, hat sich das Antlitz der Erde gewandelt: Mutationen bevölkern die Länder und die Menschheit ist unter dem Einfluss grüner Kristalle aus dem Kometen auf rätselhafte Weise degeneriert. In dieses Szenario verschlägt es den US-Piloten Matthew Drax, dessen Jet-Staffel beim Kometeneinschlag durch einen Riss im Raum/ Zeit-Kontinuum ins Jahr 2516 gerät. Beim Absturz wird Matt Drax von seinen Kameraden getrennt und von Barbaren gerettet, die ihn als Gott »Maddrax« verehren. Zusammen mit der telepathisch begabten Kriegerin Aruula wandert er über eine dunkle, postapokalyptische Erde…
     
    In den ehemaligen USA regiert der sogenannte Weltrat (WCA). Dessen Ziele, sein Vorgehen gegen eine Rebellengruppe namens Running Men und die Verbindung zu den brutalen Nordmännern sind Matt suspekt. Trotzdem erklärt er sich bereit, als Pilot mit einem Shuttle-Prototypen zur ISS zu fliegen - aber nur um die dort in 500 Jahren gesammelten Daten vor dem Weltrat zu retten.
    An Bord ist auch ein getarnter Rebell namens Philipp Hollyday mit dem Gedächtnis Professor Dave McKenzies, eines alten Kameraden von Matthew Drax. Auf dem Rückweg steuert Matt das Shuttle nach Amarillo zu einer Enklave verbündeter Cyborgs - als eine japanische Invasion bei Los Angeles beginnt. Zusammen mit dem Androiden Miki Takeo und seinem Sohn Aiko nehmen Matt und Aruula den Kampf auf. Währenddessen kann der falsche McKenzie mit einem Gleiter entkommen. Als der japanische Befehlshaber gefangengenommen wird, soll Aruula in seinem Geist lauschen, doch er sperrt sich. Eine riskante Droge, die ihre Fähigkeiten verstärkt, durchbricht die Barriere. Dabei erfährt Aruula den Grund für die Invasion: Weil das wirtschaftlich am Boden liegende Japan immer wieder von Barbaren, hinter denen sie den Weltrat vermuten, überfallen wird, blieb ihnen gar keine andere Wahl! Die Japaner werden mit Hilfe eines todlichen Pilzes, den Matt aus der ISS mitbrachte, zurückgeschlagen. Ein Friedensvertrag wird ausgehandelt; El'ay bleibt in der Gewalt der Japaner.
    Doch Aruula büßt ihre telepathischen Kräfte ein…
    Während nun Vorbereitungen zum Aufbruch an den Kratersee getroffen werden können, gehen im fernen Washington zwei weitere verfeindete Parteien auf dieselbe Reise: die von Hollyday informieren Running Men und - unter der Leitung von Lynne Crow, Tochter des WCA-Militärchefs - eine Weltrat -Expedition, in die sich auch Matts Erzfeind Professor Dr. Jacob Smythe eingeschlichen hat.

Seit er aus Dead End geflohen war, drohte die Angst seinen Persönlichkeits-Chip zu überlasten. Er wusste: Wenn sie ihn fasste, war seine jetzige Existenz beendet. Und die nächste würde ihm keine Freude machen; ganz gewiss nicht!
    Der LoBot sah sich nach Landmarken um, die er zuvor in seinem Hirnspeicher festgelegt hatte. Er wollte nach Süden, zurück zu dem Ort, von dem man ihn einst verstoßen hatte. Er musste seinem Herrn berichten, zu welch schrecklicher Perversion der ursprüngliche Plan mutiert war.
    Als seine optischen Sensoren eine Übereinstimmung fanden, stapfte er los. Kleinere Kiesel wurden unter seinen Schritten zermalmt; Metall schrammte über Stein. Das war kaum zu vermeiden, wenn man zu vierundachtzig Prozent aus Stahl und Plysterox bestand und sechshundertvier Kilo wog.
    Trotzdem - eigentlich hätte er sich geschickter bewegen müssen! Irgendwas stimmte nicht mit seiner Programmierung; fast als hätte jemand darin herumgepfuscht, um ihn plumper zu machen, als er ohnedies schon war.
    Er eliminierte die lästigen Gedankenechos aus seiner Matrix und konzentrierte sich wieder auf den Weg. Einzelne Schneeflocken wirbelten durch die Nacht und störten seine Navigation zusätzlich. Und die Kniemotoren surrten lauter als der Drehbohrer eines Wartungs-Robots! Nicht umsonst war er als LoBot eingestuft und aus dem Paradies seines Herrn verbannt worden, vor nunmehr dreizehn Jahren. Die Erinnerung an die besseren Zeiten bewahrte er auf einer fehlerfreien Partition seines Gedächtnisspeichers auf. Davon gab es nicht mehr viele…
    Wieder merkte Newt, dass er mehr seinen Gedanken nachhing als auf das Gelände zu achten und nach Verfolgern Ausschau zu halten. Er musste dringend seinen Speicher

Weitere Kostenlose Bücher

Die Nanokriege - Der Anschlag
Die Nanokriege - Der Anschlag von Werner John; Bauer Heinz; Ringo Franz; Zwack Vohwinkel
Das verborgene Kind
Das verborgene Kind von Marcia Willett
Stud Rites
Stud Rites von Susan Conant
Die Muschelsucher
Die Muschelsucher von Rosamunde Pilcher